Was ist eine Bürgschaftsanleihe?

Im Geschäftsleben wie im Leben ist es immer gut, Ihre Versprechen zu unterstützen. Wenn Sie dafür verantwortlich sind, die Bedingungen eines Geschäfts zu erfüllen, können Sie garantieren, dass Sie mit einer Bürgschaftsgarantie bestehen bleiben. Dies ist ein Vertrag, der einen "Gläubiger" bezahlt, wenn ein "Auftraggeber" die Vertragsbedingungen nicht erfüllt. Wenn die Leistung nicht ausreicht, verfällt das Werk und es entsteht eine "Garantie", die für die Zahlung verantwortlich ist.

Bürgschaften

Eine Bürgschaftserklärung stellt sicher, dass der Auftraggeber eine wesentliche Aufgabe erfüllt oder die Bedingungen eines gesetzlichen Vertrags erfüllt. Diese Anleihen gibt es in vielen verschiedenen Arten und zu unterschiedlichen Zwecken. Bei der Vergabe eines Kontrakts garantiert eine Bietungsgarantie, dass ein Kontrahent tatsächlich ein Projekt unterzeichnet, wenn er das Gebot erhält. eine zahlungsgarantie garantiert die zahlung nach vertragsbedingungen. Eine Leistungsgarantie stellt sicher, dass ein Unternehmen oder eine Person innerhalb einer bestimmten Frist bestimmte Arbeiten ausführt. Einige Anleihen sind auf bestimmte Berufe oder Branchen zugeschnitten, darunter Karnevale, Kegelbahnen, Inkassobüros und Profisport. Für alle Bürgschaften ist eine Sicherheit erforderlich - die Bank oder ein anderes Unternehmen, das tatsächlich die Zahlung leistet, wenn der Auftraggeber die Bedingungen nicht erfüllt.

Geschäftsbedingungen

Bürgschaften sind im Baugewerbe üblich, und in vielen Gerichtsbarkeiten sind sie erforderlich. Die Bundesregierung muss beispielsweise bei allen Projekten mit einem Wert von mehr als 150.000 US-Dollar eine Bürgschaft für die Abgabe von Geboten oder die Erfüllung ihrer Performance haben. Die bundesstaatliche Verwaltung für Kleinbetriebe fungiert als Sicherheit für kleine Unternehmen und erhebt eine Gebühr von diesen Unternehmen, um deren Leistung sicherzustellen. Ein Auftragnehmer kann sich zur Ausführung der Anleihe auch bei einer Bank oder einem privaten Sicherungsunternehmen begeben.

Verwirkung

Wenn der Kapitalgeber die Bedingungen der Bürgschaft nicht erfüllt, tritt ein Verfall ein. Die Bürgschaft wird für die vollständige Zahlung an den Gläubiger verantwortlich. In den meisten Fällen führt die Bürgschaft eine Untersuchung durch, bevor sie sich einverstanden erklärt, die Verfallsbedingungen einzuhalten. Wenn der Gläubiger die Forderung nachweisen kann, wendet sich die Bürgschaft an den Auftraggeber, um die Höhe der Forderung zu erstatten. Konkurrierende Ansprüche und Interessen in dieser Drei-Wege-Vereinbarung führen dazu, dass viele Bürgschaftsstreitigkeiten vor einem Zivilgericht geführt werden.

Gesetz und Anleihen

Bürgschaftsgarantien sind im Strafrechtssystem üblich, wo sie auch als Kaution bezeichnet werden. Diese Anleihen garantieren, dass ein strafbarer Angeklagter bei einer geplanten Anhörung erscheint, und erlauben dem Angeklagten, zwischenzeitlich ein Gefängnis zu vermeiden. In einigen Staaten führen kommerzielle Anleiheagenten gegen Kaution eine Kaution aus. Andere Staaten - Massachusetts, Maine, Oregon, Illinois, Kentucky, Nebraska, Wisconsin - und Washington, DC, gestatten keine privaten Anleiheagenten für kriminelle Angeklagte. Wenn der Beklagte die Stadt überspringt, stellt der Bond Agent entweder die von dem Beklagten hinterlegten Sicherheiten zur Verfügung oder zahlt den Verfallsbetrag.