Was ist das PPSX-Format?

PPSX-Dateien, die von Microsoft PowerPoint verwendet werden, verfügen über dieselben Funktionen wie andere Arten von PowerPoint-Dateien. Stellen Sie sich vor, Sie würden eine raffiniert gestaltete Präsentation geben, die Sie mit PowerPoint erstellt haben. Anstatt PowerPoint zu starten, auf das Laden Ihrer Präsentation zu warten und sie zu starten, können Sie auf eine Datei auf Ihrem Desktop doppelklicken, um die Präsentation zu starten, wenn sich Ihre Präsentation in einer PPSX-Datei befindet.

Definition

Speichern Sie Ihre Präsentation mit einem PPSX-Dateityp, und erstellen Sie eine schreibgeschützte PowerPoint-Diashow. Wie andere Diashows, die Sie im Internet oder auf Ihrem Desktop sehen, zeigen PPSX-Diashows Bildsequenzen an. Spezialeffekte, Sound und Grafiken können die Bilder bei der Wiedergabe begleiten. Der Ersteller der Diashow prägt sein Erscheinungsbild und seine Funktionalität. Der Ersteller hat auch die Möglichkeit, ihn automatisch abspielen zu lassen, anstatt dass die Benutzer zum Vorschieben der Folien klicken müssen.

PPSX-Dateien öffnen

Wenn Sie eine PPSX erhalten, können Sie sie mit PowerPoint lesen. Wenn Sie diese Anwendung nicht haben, können Sie den kostenlosen PowerPoint Viewer von Microsoft von dessen Website herunterladen. Mit diesem Viewer können Sie jede PPSX-Präsentation öffnen und anzeigen. Wenn Sie ein Programm haben, das eine PPSX-Datei lesen kann, doppelklicken Sie darauf, um die Diashow anzuzeigen. Drücken Sie die "Esc" -Taste, um die Diashow zu beenden und die PPSX-Datei automatisch zu schließen.

PPSX versus PPTX

PowerPoint unterstützt andere Dateitypen wie PPTX-Dateien. Eine PPTX-Datei zeigt auch PowerPoint-Diashows an. Sie können eine PPTX-Datei erstellen, wenn Sie beim Speichern der Präsentation die Option PPTX-Dateityp auswählen. Wenn ein Benutzer auf eine PPTX-Datei doppelklickt, wird PowerPoint im Bearbeitungsmodus geöffnet, und der Benutzer kann die Diashow bearbeiten. Wenn ein Benutzer auf eine PPSX-Datei doppelklickt, wird nur eine Diashow angezeigt. PowerPoint zeigt seine Benutzeroberfläche nicht an. PPTX- und PPSX-Dateien sind sich so ähnlich, dass Sie die Buchstaben "T" und "S" in ihren Dateinamen austauschen können und funktionieren.

PPSX-Dateien erstellen

Nach dem Kombinieren Ihrer Grafiken, Texte und anderen Multimedia-Elemente in PowerPoint haben Sie die Möglichkeit, Ihre Präsentation als PPSX-Datei zu speichern. Nach dem Öffnen des Fensters "Speichern unter" können Sie eine Liste der Dateierweiterungen anzeigen, indem Sie auf den Dropdown-Pfeil des Fensters "Dateityp" klicken. Klicken Sie auf die Option "PPSX" und anschließend auf "Speichern", um die Datei in einem Ordner Ihrer Wahl zu speichern. Sie können diese Datei dann als Downloadlink auf Ihrer Website platzieren oder als E-Mail-Anhang an jemanden senden.