Was bedeutet Quartalsabgrenzung?

Die Rückstellung für das Quartalsende bezieht sich auf Geld, das in diesem Geschäftsquartal verdient wurde, aber noch nicht eingegangen ist. Erträge müssen immer in der Abrechnungsperiode erfasst werden, in diesem Fall in dem Quartal, in dem sie verdient werden. Dies führt dazu, dass Unternehmen über festgelegte Mittel verfügen, die sie möglicherweise noch nicht erhalten haben.

Accrual-Basis Accounting

Das System zur Erfassung der Rückstellungen wird als Abgrenzungsrechnung bezeichnet. Es basiert auf dem Matching-Prinzip, bei dem Unternehmen ihre Einnahmen erfassen, wenn sie verdient sind, und Ausgaben, wenn sie anfallen. Bei den meisten Menschen tritt die monatliche Abgrenzungsrechnung auf, wenn den Sparkonten die täglichen Zinsen gutgeschrieben werden, die sich in diesem Monat aufbauen. Gemeinsame Ausgaben und Einnahmen, die abgegrenzt werden müssen, sind Lohn- und Lohnsteuern, Grundsteuer, Zinsaufwendungen und -erträge.