Welche Schritte kann ich unternehmen, um ein guter Teamleiter zu sein?

Führungskräfte geben den Ton für ihre Teams vor und geben den Mitgliedern Motivation und Unterstützung. Effektive Führungskräfte sorgen nicht nur dafür, dass die Teamarbeit präzise und zeitnah erledigt wird, sondern auch, dass sich die Teammitglieder wertgeschätzt und geschätzt fühlen. Die Einhaltung der Grundprinzipien der Teamführung trägt dazu bei, dass Ihre Abteilung produktiv und positiv bleibt.

Modellieren Sie eine positive Einstellung

Eine positive Einstellung der Gruppe beginnt oft mit der Einstellung des Führers. Wenn Sie positiv sind, sind Ihre Mitarbeiter auch eher positiv. Erfolgreiche Ergebnisse und Bemühungen zu feiern, hilft Ihrem Team, auch schwierige Projekte positiv zu beurteilen. Inspirierende Führungskräfte fragen nach Meinungen von Mitarbeitern und hören ihnen zu. EffectiveMeetings.com empfiehlt, nicht zu kritisch mit Ideen umzugehen oder die Ideen anderer sofort zu vernachlässigen. Andernfalls zögert Ihre Gruppe möglicherweise, irgendetwas in der Zukunft mitzuteilen. Wenn Sie unterschiedliche Ansätze in Betracht ziehen und Kredite vergeben, wenn dies fällig ist, motivieren Ihre Mitarbeiter zu einer positiven Einstellung.

Unterstützung anbieten

Teamleiter stellen die Werkzeuge und Prozesse bereit, die Mitarbeiter benötigen, um effektiv zu arbeiten. Führungskräfte stellen sicher, dass die Mitarbeiter über die erforderliche Ausrüstung, Software und das Personal verfügen, um die zugewiesenen Aufgaben auszuführen. Wenn Sie zur Beantwortung von Fragen oder zur Behebung von Problemen zur Verfügung stehen, können Sie auch die Ziele Ihrer Abteilung erreichen. Wirksame Führungskräfte treten ein, wenn die Mitarbeiter eine Straßensperre mit einer anderen Abteilung oder einem externen Anbieter erreichen und Hilfe bei der Lösung der Angelegenheit benötigen. Wenn Sie Mitarbeiter loben, wenn dies gewährleistet ist, fühlen sich Ihre Mitarbeiter wertgeschätzt und geschätzt. Ständige Kritik kann zu einer niedrigeren Moral und einer schlechten Arbeitsleistung führen.

Arbeit fair bewerten

Gute Teamleiter wenden einheitliche Standards an, wenn sie die Arbeit der Mitarbeiter bewerten und alle Mitarbeiter fair bewerten. Regelmäßiges Feedback während des ganzen Jahres hilft den Mitarbeitern, Probleme zu erkennen und an deren Lösung zu arbeiten. Wenn Sie die Leistung der Mitarbeiter im Auge behalten, kann ein Teamleiter auch Hindernisse erkennen und beseitigen, die die optimale Leistung der Mitarbeiter verhindern. Mitarbeiter neigen dazu, Mitarbeiter, die zu oft die Arbeit kontrollieren, schlecht zu verstehen, die Rollen und Ziele nicht klar zu formulieren oder Ziele häufig zu ändern, so Teresa M. Amabile, Professorin für Betriebswirtschaftslehre von Edsel Bryant Ford an der Harvard Business School.

Vermeiden Sie Mikromanagement

Es kann schwierig sein, sich selbst zu widersetzen und selbst eine Aufgabe zu erledigen, vor allem, wenn Sie Ihre Arbeit mehrmals ausgeführt haben. Gute Führer widerstehen dem Drang nach Mikromanagement. Wenn die Mitarbeiter gut ausgebildet und kompetent sind, besteht Ihre Aufgabe lediglich in der Aufsicht und Unterstützung. Micromanaging demoralisiert Mitarbeiter, die das Gefühl haben könnten, dass Sie ihnen nicht vertrauen. Micromanaging nimmt Ihnen auch die Zeit weg von Ihren anderen beruflichen Aufgaben und Sie fühlen sich im Büro schnell überfordert.