Was sind die Voraussetzungen, um ein Konto bei Facebook zu erstellen?

Facebook ist das beliebteste soziale Netzwerk der Welt mit einer Milliarde aktiver Nutzer weltweit. Unternehmen können eine Facebook-Präsenz aufbauen und diesen riesigen Markt kostenlos erreichen, indem sie einfach eine Facebook-Seite einrichten, um das Unternehmen zu fördern. Der erste Schritt ist, ein Konto bei Facebook zu eröffnen. Es gibt nur einige einfache Voraussetzungen, um sich bei Facebook anzumelden.

Alter Anforderung

Facebook verlangt von allen Nutzern die Angabe ihres Geburtsdatums und es ist Personen unter 13 Jahren nicht gestattet, sich für ein Konto anzumelden. Facebook entfernt routinemäßig die Konten für minderjährige Nutzer, wenn diese identifiziert werden. Im März 2011 gab Facebook an, die Konten von 20.000 minderjährigen Nutzern pro Tag zu löschen. Unternehmen, die für erwachsene Produkte wie Alkohol werben oder für diese werben, müssen sich bewusst sein, dass es legitime Facebook-Nutzer gibt, die für ihre Produkte noch nicht volljährig sind, und den Facebook-Richtlinien in Bezug auf die Anwesenheit jüngerer Nutzer folgen.

Namensanforderung

Im Gegensatz zu vielen Online-Diensten verwendet oder erlaubt Facebook keine Benutzernamen. Sie müssen sich mit Ihrem richtigen Namen registrieren. Ein echter Name ist der Name, den Sie normalerweise verwenden, nicht unbedingt Ihren vollständigen rechtlichen Namen. Wie bei den Geburtsdaten melden sich Benutzer mit falschen Namen an. Facebook verwendet jedoch verschiedene Techniken, um falsche Namen zu erkennen und diese Konten routinemäßig zu löschen.

Berufs- und Geschäftsnamen

Nachdem das Benutzerkonto erstellt wurde, können Benutzer alternative Namen hinzufügen, um einen vorherigen Nachnamen, einen Spitznamen oder einen beruflichen Namen anzugeben. Nachdem eine Person ein persönliches Benutzerkonto erstellt hat, kann sie eine Facebook-Seite für ihr Unternehmen oder eine andere Organisation mit einem beliebigen Namen erstellen, der ihrer Meinung nach für sein Unternehmen steht, sofern sie auf der Website verfügbar ist.

Andere Vorraussetzungen

Neben einem Geburtsdatum, das angibt, dass der Benutzer über 13 Jahre alt ist, und einem echten Namen, müssen die Benutzer ihr Geschlecht und ihre E-Mail-Adresse angeben. Das Konto muss innerhalb von drei Tagen per E-Mail bestätigt werden. Für den vollständigen Zugriff auf alle Funktionen ist eine Handynummer erforderlich. Eine Mobiltelefonnummer ist obligatorisch, wenn Sie sich von einem mobilen Gerät aus anmelden.

Passwortanforderung

Der Facebook-Account erfordert ein Passwort. Um die Sicherheit des Facebook-Kontos zu schützen, einschließlich zugehöriger geschäftlicher Facebook-Seiten, sollte das Passwort für Ihr Facebook-Konto eindeutig sein und schwer zu erraten sein. Ihr Facebook-Konto enthält möglicherweise Informationen wie Ihren Beruf, Lieblingsfilme und die Namen von Haustieren. Daher sollte das Passwort nicht auf etwas basieren, das aus Ihrem Konto ermittelt werden kann. Das Passwort muss aus mindestens sechs Zeichen bestehen und sollte aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Satzzeichen bestehen.

Konto erstellen

Gehen Sie zur Facebook-Startseite. Die Homepage enthält ein Formular zur Eingabe aller Anforderungen: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort. Wählen Sie die entsprechenden Angaben zu Geschlecht und Geburtsdatum aus. Bestätigen Sie das Konto, indem Sie innerhalb von drei Tagen auf die Bestätigungs-E-Mail antworten.

Privatsphäre

Nehmen Sie sich nach der Erstellung des Kontos einige Zeit, um die Datenschutzbestimmungen zu lesen und die verschiedenen Datenschutzoptionen und -einstellungen für Ihr Profil zu verstehen. Einige Benutzer stellen fest, dass die standardmäßigen Datenschutzeinstellungen zu viele Informationen enthalten. Benutzer können die Sichtbarkeit von Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Geschlecht teilweise oder vollständig einschränken. Überprüfen Sie vor dem Erstellen einer Facebook-Seite für ein Unternehmen oder eine Organisation die anderen Seiten, um zu prüfen, welche Art von Informationen verfügbar sind, im Auftrag des Unternehmens erstellte Posts und Kommentare, die Benutzer auf anderen Geschäftsseiten machen. Geschäftsseiten sind für die Öffentlichkeit zugänglich und haben andere - eingeschränktere - Datenschutzoptionen als bei persönlichen Konten.