Die wichtigsten Gründe für ethische Probleme in der Wirtschaft

Ethische Probleme in der Wirtschaft werden durch Technologie und elektronische Kommunikationsmittel des 21. Jahrhunderts bekannt. Das Ende des Energieriesen Enron aus dem Jahr 2001, der zu einem großen Teil auf einen Rechnungslegungsskandal zurückzuführen ist, hat der Unternehmensethik große Aufmerksamkeit gewidmet. Während mehrere Faktoren dazu beitragen, ist der Wunsch nach einer unmittelbaren Befriedigung von Eigentümern und Managern eine Motivation für schlechte Geschäftsethik.

Top Management Beispiel

Die Unternehmensethik beginnt auf der obersten Führungsebene eines Unternehmens. Die Top-Manager, darunter CEOs, Finanzverantwortliche, Vizepräsidenten und andere Verantwortliche, legen die Vision, Ziele und den Betriebsablauf für das Unternehmen fest. Top-Manager, die unmoralisch sind oder Aktivitäten und Entscheidungen fördern, die unmoralisch sind, projizieren das Bild, dass Ethik keine Rolle spielt. Wenn ein Kleinunternehmer regelmäßig Lieferanten oder Partner bei Deals betrügt, haben Unternehmensleiter und Mitarbeiter den Eindruck, dass das Geschäft funktioniert.

Geld

Die große Mehrheit der schlechten ethischen Entscheidungen in Unternehmen hängt in gewisser Weise mit Geld zusammen. In einigen Fällen ist es das Bestreben, Steuern zu vermeiden und die Taschen der internen Anteilseigner zu bekleiden, was zum Untergang eines Unternehmens führen kann. In anderen Fällen beteiligen sich Unternehmen nicht an umweltfreundlichen Initiativen aufgrund der Kosten für die Anschaffung neuer Ausrüstung oder den Einsatz neuer Produktionsprozesse. Eine Kultur, die vor allem das Einkommen fördert, führt oft zu Eckpfeilern.

Unklare Richtlinien

In einigen Fällen verhalten sich Manager und Mitarbeiter schlecht, weil das Unternehmen kein klares Ethikmodell bietet. Ein Unternehmensleitfaden und ein ethischer Verhaltenskodex legen normalerweise ethische Standards und Konsequenzen für schlechte Entscheidungen fest. Einige Unternehmen verfügen über keine formalen ethischen Dokumente und bieten keinerlei Leitlinien. Andere haben Richtlinien, die unklar, vage, inkonsistent oder nicht konsistent sind.

Unethische Kultur

Die Unternehmenskultur umfasst die gemeinsamen Normen und Werte der Arbeitnehmer. Beeinflusst von Top-Managern und HR-Initiativen und durch Frontline-Management-Ränge wird der ethische Charakter eines Unternehmens in die Kultur seiner Kultur integriert. In einigen Unternehmen verlangen Kollegen gleichermaßen hohe ethische Standards und Verhaltensweisen unter Kollegen. In Unternehmen, die routinemäßig schlechte Ethik zeigen, dulden die Mitarbeiter schlechte ethische Entscheidungen oder gehen mit ihnen mit oder unterschreiben sie passiv durch Untätigkeit.