Werkzeuge für Organisationen zur Verbesserung der Work-Life-Balance

Die Mayo Clinic berichtet, dass die Folgen eines schlechten Work-Life-Gleichgewichts Müdigkeit, verlorene Zeit mit Familie und Freunden und eine höhere Arbeitsbelastung umfassen. Die Konzernleitung berichtet, dass im Jahr 2009 nur 30 Prozent der befragten Mitarbeiter eine ausgewogene Work-Life-Balance fanden. Es ist eine Herausforderung, erfolgreich zu arbeiten und ein glückliches, gesundes Zuhause zu führen. Arbeitgeber können helfen, indem sie wirksame Instrumente zur Verfügung stellen, um die Work-Life-Balance zu verbessern und den Arbeitsstress für ihre Angestellten zu reduzieren.

Flexible Arbeitszeitpläne

Ein flexibler Arbeitszeitplan ist eines der am meisten geschätzten Work-Life-Balance-Tools. Eine flexible Arbeitszeit, die es Mitarbeitern ermöglicht, abends oder am Wochenende eine 40-Stunden-Arbeitswoche zu absolvieren, bezahlte Zeit für die Freiwilligenarbeit, Sommerstunden mit halbtägigen Freitagen, viertägige Arbeitswochen und Work-Sharing-Pläne für zwei Mitarbeiter, um eine Arbeit zu erledigen Flexibilität für die Mitarbeiter bieten, um ihr persönliches Leben zu gestalten und bei der Arbeit erfolgreich zu sein. Die Mitarbeiter fühlen sich weniger stressig, weil sie sich Zeit für Zahnarzttermine nehmen müssen oder wenn ihre Kinder von der Schule zu Hause sind, wenn ihre Arbeitszeiten flexibel sind.

Work-Life-Balance-Richtlinien

Die Work-Life-Balance-Richtlinien dienen der Kommunikation und Dokumentation des Engagements und der Programme eines Unternehmens im Hinblick auf das Arbeitsleben. Durch schriftliche und veröffentlichte Richtlinien, die die Erwartungen und Programme zum Erwerbsleben definieren, wird eine Kultur geschaffen, in der die Mitarbeiter dazu angehalten werden, mit Stress, Zeit und Arbeit umzugehen und produktiver und zufriedener bei der Arbeit und zu Hause zu sein. Die schriftlichen Richtlinien fordern Manager und Vorgesetzte außerdem dazu auf, Work-Life-Balance-Programme mit ihren Mitarbeitern zu unterstützen und die Arbeitsbeziehungen und -umgebungen zu verbessern.

Telearbeit

Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, von zu Hause aus entweder ganztägig oder teilweise in der Arbeitswoche zu arbeiten, ist ein Instrument zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, das den Aufwand senkt und die Arbeitswege der Mitarbeiter reduziert oder eliminiert. Arbeitgeber können auch von Top-Mitarbeitern profitieren, die weit vom Arbeitsplatz entfernt sind.

Lebensdienste

Lebensdienste sind Arbeitsmittel, die den beschäftigten Mitarbeitern Komfort und Komfort bieten. Vorteile wie Vor-Ort-Kinderbetreuung, Concierge-Service für den Auto-Service, Trockenreinigung und Abendessen zum Mitnehmen für späte Aufenthalte im Büro, Mitgliedschaft im Fitnessstudio und Trainingseinrichtungen vor Ort ermöglichen es den Mitarbeitern, ihr persönliches Leben entweder am Arbeitsplatz oder am Arbeitsplatz besser zu managen Weg zur und von der Arbeit.

Top-Arbeitgeber für Work-Life-Balance

Glassdoor.com hat 2011 eine Liste der Top-Unternehmen für Work-Life-Balance anhand von Mitarbeiterbewertungen erstellt. Zu den Unternehmen auf der Liste gehören Nestle Purina, Facebook, Colgate-Palmolive, DuPont, Southwest Airlines, General Mills, Scottrade, Chevron und Intuit. Die Mitarbeiter beschreiben diese Unternehmen als „gut, großartig, fantastisch und fabelhaft“, was die Work-Life-Balance und ihr Engagement angeht.