Tipps für Kunden in Ihr Backgeschäft bringen

Es reicht nicht aus, ein preisgekröntes Keksrezept oder eine Reihe von schön dekorierten Kuchen zu haben. Sie benötigen Kunden, um Gewinne für Ihr Backgeschäft zu erzielen. Durch die Förderung des Geschäfts werden Ihre Backwaren potenziellen Kunden vorgestellt. Wenn sich Ihr Backbetrieb außerhalb Ihres Hauses befindet, müssen Sie sicherstellen, dass alle staatlichen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, bevor Sie in irgendeiner Weise Werbung machen. Die Förderung eines Unternehmens, das die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllt, kann zu hohen Geldbußen führen.

Offenes Haus

Bewerben Sie ein Open House-Event für Ihr Backgeschäft, um neue Kunden zum Besuch zu motivieren. Verteilen Sie Flugblätter für das Tag der offenen Tür an. Stellen Sie kostenlose Proben einiger Ihrer Spezialbackwaren für potenzielle Kunden zur Verfügung. Zeigen Sie Bilder von Kuchen an, die Sie für andere Veranstaltungen dekoriert haben. Mischen Sie sich mit den Kunden, um eine persönliche Verbindung mit ihnen herzustellen. Bereiten Sie Flugblätter vor, die Ihre Backdienstleistungen erläutern, und geben Sie sie den Besuchern als Nachschlagewerk zur Verfügung. Halten Sie Ihr Terminkalender bereit, falls jemand einen Termin für Ihre Dienstleistungen reservieren möchte.

Empfehlungsprogramm

Erstellen Sie ein Empfehlungsprogramm mit Ihren aktuellen Kunden, insbesondere für Kunden, die Bestellungen für Kuchen oder andere kundenspezifische Backwaren aufgeben. Bieten Sie für jeden neuen Kunden, den Sie an Sie verweisen, einen Anreiz, z. B. eine reduzierte Gebühr für eine zukünftige Bestellung. Bestimmen Sie die Einschränkungen, die Sie für das Empfehlungsprogramm festlegen möchten, um solche Rabatte kostengünstig zu gestalten.

Community Outreach

Beteiligen Sie sich an Gemeinschaftsveranstaltungen, um die Bekanntmachung über Ihr Backgeschäft zu verbreiten. Richten Sie auf einer lokalen Messe oder bei einer Familienveranstaltung einen Stand ein, der Muster und Ausstellungen Ihrer vergangenen Backprojekte bietet. Bieten Sie an, einen Geschenkgutschein oder Backwaren für eine stille Auktion oder einen Backverkauf zu spenden, der einem Gemeinschaftsprogramm zugute kommt. Fügen Sie der Spende Ihre Kontaktinformationen für Ihr Backgeschäft hinzu, um Stammkunden zu motivieren. Verteilen Sie Werbematerial bei Umzügen oder anderen Veranstaltungen. Bauen Sie eine Präsenz in der Community auf und schaffen Sie eine persönliche Bindung zu Community-Mitgliedern, um Ihren Kundenstamm zu vergrößern.

Webseite

Erstellen Sie eine Website für Ihr Backgeschäft. Viele Verbraucher sind auf Online-Suchen angewiesen, um lokale Unternehmen für ihre Bedürfnisse zu finden. Eine gut aufgebaute Website ermöglicht es Ihnen, diese demografische Struktur zu erreichen, die Sie ohne Website vermissen könnten.

Listen Sie Ihre Website auf den Seiten für Partyplanungsverzeichnisse auf und drucken Sie sie auf Werbematerial, um den Verkehr auf Ihrer Website zu erhöhen. Die Website sollte detaillierte Informationen über Ihr Unternehmen enthalten, einschließlich der verfügbaren Elemente, Ihrer Erfahrung und Fotos Ihrer vergangenen Arbeit sowie einen Kontaktlink und eine Telefonnummer.