Der Steuerabzug für eine separate, für das Unternehmen verwendete Struktur

Ein Heimbüro muss nicht in Ihrem eigentlichen Zuhause sitzen. Wenn Sie eine freistehende Garage, einen Gartenschuppen oder ein Gästehaus auf Ihrem Grundstück haben, können Sie die separate Struktur in das Herz Ihres Hauptgeschäfts verwandeln. Der Anspruch auf einen Steuerabzug für Heimanwender ist bei einer separaten Struktur einfacher als bei einem Büro innerhalb der Residenz.

Qualifikation

Normalerweise schreiben Sie die geschäftliche Nutzung Ihres Hauses nur dann ab, wenn Sie es als Kundenkontakt oder als Hauptgeschäftssitz verwenden. Bei einer separaten Struktur müssen Sie sie für Geschäftszwecke verwenden, es muss jedoch nicht der Hauptstandort sein. Wenn Sie zum Beispiel ein Geschäft besitzen, aber Schmuck in Ihrer Scheune herstellen, um dies zu verkaufen, würde dies eine Abschreibung rechtfertigen. Sie müssen es ausschließlich und regelmäßig verwenden, um sich für das Geschäft zu qualifizieren.

Getrennte Ausgaben

Wenn Sie Ihren Stall oder Ihr Gewächshaus geschäftlich nutzen, ist ein Großteil dessen, was Sie dafür ausgeben, steuerlich absetzbar. Das Gebäude zu streichen, ein Fenster auszutauschen und Büromöbel oder eine Fensterklimaanlage zu kaufen, sind Abschreibungen. Wesentliche Verbesserungen wie die Installation elektrischer Kabel sind Verbesserungen. Sie können sie in diesem Jahr nicht abschreiben, aber Sie können einen Prozentsatz der Kosten Jahr für Jahr abschreiben, bis Sie das Ganze abgezogen haben.

Prozentsätze

Wenn Sie eine 150 Quadratfuß große Struktur für geschäftliche Zwecke verwenden und ein 1.850 Quadratmeter großes Haus haben, beträgt Ihre Geschäftsnutzung 7, 5 Prozent der Gesamtfläche. Das berechtigt Sie dazu, 7, 5 Prozent der gesamten Hauskosten abzuschreiben - beispielsweise Hypothekenzinsen, Grundsteuern und Strom. Sie können keine Landschaftsgestaltung, Rasenpflege oder Kosten abschreiben, die nur für das Haupthaus gelten. Ein Küchenumbau zum Beispiel ist für das Geschäft nicht einmal teilweise abzugsfähig.

Abschreiben

Sie berechnen den Geschäftsabzug für Ihren Schuppen oder Stall im Formular 8829 und melden die Ergebnisse dann in Zeitplan C. Sie listen ihn nicht zusammen mit den anderen Geschäftsausgaben auf. Stattdessen ermitteln Sie Ihre Gewinne und ziehen dann die Kosten für das Home Office ab. Sie können nicht mehr als Ihr Nettoeinkommen abheben. Stattdessen müssen Sie jeden ungenutzten Abzug mitnehmen und im nächsten Jahr vornehmen. Das meiste, was es in diesem Jahr tun kann, ist, Ihr Einkommen auf Null zu setzen.