Struktur der Direktversandmitarbeiter

Direktwerbung scheint selbst in Zeiten des E-Commerce eine bleibende Kraft zu haben, berichtet ein "Forbes" -Artikel aus dem Jahr 2013. E-Mail hat zwar seine Stärken, aber die Direktwerbung ist ein idealer Ansatz, um bestimmte ertragsstarke Ziele zu erreichen, darunter wohlhabende Männer und Menschen über 50, eine wachsende und finanziell wohlhabende Bevölkerungsgruppe. Der Direktmailing-Verkaufsprozess umfasst mehrere Schlüsselkomponenten, einschließlich Zielgruppenforschung, Konzeptentwicklung, Kampagnenausführung und Reaktionsmanagement. Mitarbeiter neigen dazu, Verantwortung und Fachwissen in verschiedenen Bereichen zu haben.

Verkaufsleiter

Eine Vertriebsleiterin verleiht ihrer Führungsrolle strategische Vision durch Aktivitäten wie Branchentrendanalyse, Prognosemodellierung und Verkaufsprognose, Geschäftsplanentwicklung, Vertriebsprozessdesign und Rekrutierung externer Partner. Sie erfüllt auch mehrere Termine, von Direktwerbungstests bis hin zur Verkaufsproduktion, und verwaltet zahlreiche Finanzkennzahlen und Geschäftskonten. Der Direktor entwickelt Gewinnpläne mit dem Ziel, mehr Umsatz zu generieren als Ausgaben und nutzt Handels- und Marketingressourcen, einschließlich Prozessen, Personal und anderen Vermögenswerten wie Kundendaten und Kontakten. Sie beaufsichtigt alle Mitglieder des Vertriebsteams - nutzt Konfliktlösung, Führungsentwicklung und andere Managementfähigkeiten.

Außendienstmitarbeiter

Dem Vertriebsbeauftragten unterstellt, ist ein Vertriebsmitarbeiter für die Absicherung neuer Geschäfte verantwortlich - von der Entwicklung neuer Vertriebskonten bis hin zu einer tieferen Durchdringung bestehender Konten. Er erstellt häufig Geschäftspläne, die die Umsatz-, Marketing- oder Kundenzufriedenheitsziele eines Unternehmens erfüllen oder übertreffen. Der Vertriebsmitarbeiter fungiert als Kontaktperson bei persönlichen Verkaufsgesprächen oder -gesprächen, Online- oder persönlichen Netzwerken oder anderen Mitteln, um Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. Seine Interaktionen sind dadurch gekennzeichnet, dass sie ihre Präferenzen und Anforderungen vorhersehen, z. B. neue Produkte oder Dienstleistungen, die sich an ihren Bedürfnissen orientieren. Er widmet sich viel Zeit für die Zusammenarbeit mit internen Mitarbeitern, um Verkaufsvorschläge zu erstellen, Preispläne zu entwickeln, Serviceverträge auszuhandeln und Verträge mit potenziellen und tatsächlichen Kunden abzuschließen.

Sales Copy Editor / Verfasser

Ein Redakteur / Verfasser berichtet an den Regisseur und weiß, dass die beste Direktmailing-Korrespondenz einfache Lesbarkeit mit visuellem Interesse und Marktattraktivität kombiniert. Sie arbeitet mit Account Managern und anderen Mitarbeitern der Direktmailing-Produktion, einschließlich Mitgliedern des Kreativ- und Redaktionsteams, um Ziele für Inhalte festzulegen, die Marketingziele über alle Unternehmenskanäle hinweg vorantreiben. In diesem Zusammenhang hilft sie bei der Entwicklung von Style-Guides, beherrscht Werkzeuge für die Veröffentlichung und entwickelt Fachwissen in Bezug auf Marken, rechtliche Offenlegungen und das Verwalten proprietärer Informationen. Der Redakteur schreibt und überprüft regelmäßig Inhalte, wobei Ton und Stil sowie Rechtschreibung, Grammatik und Syntax beachtet werden.

Vertriebspraktikant

Ein Praktikant hilft bei praktischen Aufgaben, um den Direktvertrieb im Erdgeschoss zu erlernen. Er kann direkt einem leitenden Angestellten, wie dem Direktor, Bericht erstatten und vorübergehend oder in Teilzeit arbeiten. Mögliche Arbeitsaufträge umfassen Marktsegmentierungsuntersuchungen, die bestehende und gekaufte Kundendatenbanken umfassen, und die Erstellung von Blogbeiträgen oder Pressemitteilungen zu neuen Produkten. Ein Praktikant für den Vertrieb von Direktwerbung nimmt an einer Vielzahl von Aktivitäten teil, wenn er mit anderen zusammenarbeitet oder unabhängig arbeitet.