Streaming von MP4s für iPad in Ubuntu

Mit jedem Ubuntu-Desktop- oder -Server-Computer in Ihrem Büro können Sie MP4-Videos auf iPads oder andere iOS-Geräte in Ihrem Netzwerk streamen. Ubuntus Standardeinstellungen für den Apache-Webserver und Apples Einstellungen für Mobile Safari auf dem iPad ermöglichen es Ihnen, Ubuntu ohne zusätzliche Konfiguration automatisch als Streaming-Media-Server zu verwenden.

MP4-Dateiformat

MP4 ist ein Standarddateiformat für die Kompatibilität zwischen Desktop-Computern und iPads oder anderen iOS-Geräten. Heruntergeladene Filme mit einer MP4-Dateierweiterung werden normalerweise zwischen Computern und iPad-Geräten übertragen, indem Sie diese Dateien in iTunes organisieren und das Gerät synchronisieren. Das MP4-Format ist jedoch auch vollständig mit Medienstreaming kompatibel, sodass ein MP4-Film von jedem Webserver gestreamt werden kann, ohne dass Änderungen an Ihrem iPad vorgenommen werden müssen.

Apache-Webserver

Der gebräuchlichste Webserver für Ubuntu - oder generell im Internet - ist der Apache-Webserver. Dies ist standardmäßig nicht in einer Basisinstallation von Ubuntu 11 enthalten, kann jedoch mit einem Turnkey-Befehl unter Verwendung des Paketverwaltungssystems apt-get installiert werden. Apache enthält die Standardeinstellungen, die zum Bereitstellen von MP4-Videodateien erforderlich sind, sodass keine spezielle Media-Streaming-Software eingerichtet werden muss.

Streaming Video einrichten

Öffnen Sie ein Terminalfenster in Ubuntu. Sie können auf diese Schaltfläche zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche Start-Startseite klicken und dann in das Suchfeld für Ihre Ubuntu-Anwendungen "Begriff" eingeben. Geben Sie "sudo apt-get install apache2" an der Eingabeaufforderung des Terminals ein und geben Sie dann Ihr Ubuntu-Administratorkennwort ein. Dieser Schritt kann übersprungen werden, wenn auf Ihrem Ubuntu-Computer bereits ein Webserver installiert ist. Kopieren Sie die MP4-Dateien, die Sie streamen möchten, in einen Ordner, der von Ihrem Webserver bereitgestellt wird. Bei Verwendung von Apache2 ist dies standardmäßig "/ var / www /". Klicken Sie in Ihrem Dock auf das Symbol Systemeinstellungen und öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen. Notieren Sie sich die numerische Netzwerkadresse Ihres Ubuntu-Computers. Dieser Schritt kann übersprungen werden, wenn Sie Ihrem Computer bereits einen Netzwerknamen zugewiesen haben, z. B. "www".

Media Streams auf dem iPad öffnen

Öffnen Sie den Safari-Webbrowser auf dem iPad und geben Sie die URL für den Ubuntu-Computer ein. Wenn Sie beispielsweise eine numerische IP-Adresse verwenden, sieht die URL folgendermaßen aus: "//10.0.1.5/movieToStream.mp4." Nach einer kurzen Pufferzeit öffnet Safari den Film auf einer Safari-Browserseite.