Strategische taktische Rollen und Ziele für ein Geschäftstreffen

Jedes Geschäftstreffen hat seinen eigenen Zweck, aber alle haben gemeinsame strategische taktische Rollen und Ziele. Ohne Respekt und Verständnis für die Rollen und Ziele eines Meetings kann laut Gregorio Billikopf, der für das Agricultural Issues Center der University of California schreibt, keine effektive Arbeit geleistet werden. Arbeiten Sie zuerst an der Grundstruktur Ihrer Besprechung und kommen Sie dann zu den Einzelheiten ihres Zwecks.

Konzentriere dich auf ein Thema

Ziel eines Business-Meetings sollte es sein, ein einzelnes Thema oder verwandte Themengruppen zu besprechen und zu einer Art nützlicher Schlussfolgerung zu gelangen, so Billikopf. Die Besprechung mehrerer nicht miteinander in Zusammenhang stehender Themen in einem Meeting kann dazu führen, dass sich die Gruppe mit Tangenten beschäftigt und die Wirksamkeit des Meetings gefährdet. Wenn Sie sich auf ein Thema oder einen verwandten Themenbereich konzentrieren, wird jede Person angehört und das Thema kann vollständig besprochen werden. Ein Beispiel hierfür wäre die Diskussion der Abteilungsbudgets, da diese das Gesamtbudget für das kommende Jahr beeinflussen.

Zu einem Entschluss kommen

Ein Meeting, um zu besprechen, wann ein Meeting stattfinden soll, ist ein nutzloses Unterfangen. Jedes Geschäftstreffen sollte zu dem Schluss kommen, was besprochen wurde. Wenn Ihre Meetings keine Schlussfolgerungen generieren, verlieren die Mitarbeiter das Vertrauen in ihren Zweck und ihre Wirksamkeit. Die Mitarbeiter nehmen sich Zeit, um zu einer Besprechung zu kommen. Das Management muss sicherstellen, dass diese Besprechungen ein Endergebnis haben.

Vorsitzender

Der Vorsitzende ist die Person, die die Sitzung anruft, die Tagesordnung erstellt, die Teilnahme bestätigt und dann die Sitzung leitet. Sie entscheidet, wer in einer Besprechung das Wort hat, wann Fragen gestellt werden können und wann es Zeit ist, wieder in den Mittelpunkt der Besprechung zu kommen. Ohne einen starken und entschiedenen Vorsitzenden kann ein Treffen sehr schnell abgelenkt werden.

Teilnehmer

Damit ein geschäftliches Meeting erfolgreich sein kann, muss jedes Mitglied bereit sein, einen Beitrag zu leisten. Die Teilnehmer müssen Fragen vorab formulieren und alle Daten oder Präsentationen mitnehmen, die die von ihnen geplanten Aussagen unterstützen. Alle Teilnehmer müssen die Tagesordnung der Sitzung und die Rolle des Vorsitzenden als Sitzungskoordinator respektieren.