Der strategische Marketingprozess und seine drei Hauptphasen

Einer der Schlüssel für die Erschließung des Verbrauchermarktes ist die Entwicklung eines Produkts oder einer Dienstleistung, die auf ein bestimmtes Verbraucherbedürfnis eingeht, z. B. die Suche nach einem Weg, wie Eltern ihre Kinder am Morgen zu einem gesunden, gesunden Frühstück machen können, oder den vielbeschäftigten Führungskräften dabei helfen, den Überblick zu behalten tägliche Termine und Verkaufsziele. Das Finden und Erfüllen von Kundenbedürfnissen und das Liefern geeigneter Produkte oder Dienstleistungen sind Teil des Marketingprozesses.

Analysieren

Bevor Sie die Bedürfnisse der potenziellen Kunden ermitteln können, müssen Sie sich Ihre Ressourcen und Fähigkeiten ansehen. Dazu gehören Finanzmittel, Zeit und Personal. Darüber hinaus sollten Sie die Art des Wettbewerbs auf dem Markt und die Auswirkungen technologischer, politischer, sozialer und wirtschaftlicher Ereignisse auf die Wünsche der Verbraucher und Ihre Leistungsfähigkeit berücksichtigen. Wenn Sie die Umgebung, in der Sie arbeiten, genau kennen, können Sie die unerfüllten Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden untersuchen.

Planen

Wenn Sie einen Bedarf erkannt haben, können Sie planen, wie Sie Ihre Ressourcen zusammenbringen, um den Bedarf zu erfüllen. Dazu gehört die Durchführung von Markt- und Marketinguntersuchungen sowie die Erstellung von Beispielen für die zu testenden Produkte. In der Planungsphase können Sie auch entscheiden, wie Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung preisen, fördern und verteilen.

Implementierung

Der Implementierungsprozess umfasst, dass das von Ihnen entwickelte Produkt oder die von Ihnen entwickelte Dienstleistung für den Verbrauch auf den Markt gebracht wird. Verwenden Sie dabei den Verteilungsplan, den Sie basierend auf dem Zielmarkt, den Sie erreichen möchten, erstellt haben. Verwenden Sie den von Ihnen entwickelten Aktionsplan, um Kunden zu informieren, zu überzeugen und daran zu erinnern, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorhanden ist.

Steuerung

Der Kontrollteil des Marketingprozesses umfasst Methoden zur Messung der Taktiken, die Sie zur Werbung für das Produkt oder die Dienstleistung verwenden, die Sie verkaufen. Dies kann den Gewinn, den Umsatz, die Kundenzufriedenheit, die Anzahl der Aufrufe, die Ihre Website erhält, oder die Anzahl der Klicks einer E-Mail-Werbung, die Sie zum Ankündigen Ihres Produkts senden, enthalten. Wenn Metriken darauf hinweisen, dass eine Taktik, mit der Sie das Produkt oder die Dienstleistung bewerben, nicht günstig funktioniert, können Sie bei Bedarf Änderungen vornehmen. In ähnlicher Weise müssen Sie möglicherweise die Planungsphase erneut durchlaufen, wenn das Feedback der Kunden zeigt, dass das Produkt oder die Dienstleistung keinen Bedarf erfüllt.