Strategisches Management & Vielfalt am Arbeitsplatz

Effektive strategische Manager erkennen, dass der Aufbau einer vielfältigen Belegschaft normalerweise dazu beiträgt, dass ein globales Unternehmen seine wichtigsten Geschäftsziele auf kostengünstige Weise erreichen kann. Durch die Förderung von Schulungsprogrammen, die die Wertschätzung der Vielfalt am Arbeitsplatz fördern, verringern Arbeitgeber in der Regel die Unzufriedenheit der Mitarbeiter, verbessern die Arbeitsmoral und steigern die Produktivität. Die Aufrechterhaltung einer vielfältigen Belegschaft verringert auch das Risiko eines Arbeitgebers für Diskriminierungs- oder Belästigungsverfahren. Durch die Einrichtung von Programmen zur Anwerbung, Rekrutierung, Befragung, Einstellung und Schulung von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen neigen Unternehmen dazu, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, kreative und innovative Lösungen für herausfordernde Probleme zu finden.

Vielfalt am Arbeitsplatz erhalten

Wenn die Arbeitgeber eine Kultur des Vertrauens, des Respekts und der Fairness pflegen, arbeiten Menschen unterschiedlicher Rasse, ethnischer Herkunft und Altersgruppe effektiver zusammen. Mit Website-Tools wie dem Cultural Navigator lernen Mitarbeiter andere Kulturen kennen, so dass sie wissen, wie sie sich verhalten sollen, ohne einen Geschäftspartner unbeabsichtigt zu beleidigen. Durch die Teilnahme an Diversity-Schulungsworkshops lernen Mitarbeiter, Barrieren zu überwinden, die mit der Arbeit mit Menschen aus anderen Kulturen verbunden sind. Sie lernen, Anzeichen von Missverständnissen zu erkennen, Konfliktlösungen zu finden und effektiver zu kommunizieren.

Diskriminierung am Arbeitsplatz vermeiden

Wirksame strategische Manager erkennen an, dass die Arbeitnehmer in einem sicheren und produktiven Umfeld arbeiten können müssen, um auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Durch die Einrichtung von Standards für das Geschäftsverhalten legen die Arbeitgeber Regeln fest, die den Arbeitnehmern deutlich machen, dass Belästigung und Diskriminierung nicht toleriert werden. Wenn das Management konsequent und fair handelt, neigen die Mitarbeiter dazu, loyaler, engagierter und fokussierter auf ihre Arbeit zu sein. Durch die Verhinderung von Gerichtsverfahren stellen die Arbeitgeber sicher, dass keine unnötigen Ablenkungen das Personal daran hindern, Arbeitsaufgaben zu erledigen, um Produkte und Dienstleistungen termingerecht zu produzieren.

Effektiv kommunizieren

Die strategische Mission und Wertschätzung eines Unternehmens sollte sein Engagement für Vielfalt widerspiegeln. Durch das Versenden von E-Mails, das Versenden von Newslettern und das Verwalten von Websites zeigen Arbeitgeber ihren Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern, dass sie auf Vielfalt achten und auf aktuelle Trends reagieren. Zum Beispiel erklärt Hewlett-Packard auf seiner Diversity-Seite, dass der Fokus auf der Steigerung der ethnischen und geschlechtsspezifischen Vielfalt sowie der Befriedigung der Bedürfnisse einer alternden Belegschaft liegt. Menschen machen Geschäfte mit Unternehmen, die ihre Grundwerte teilen.

Bürofläche verwalten

In einem anspruchsvollen globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, bedeutet, schnell auf Branchentrends zu reagieren. Durch die Reduzierung der Immobilienkosten können strategische Manager Einsparungen in lukrativere Unternehmen erzielen. Da Mitarbeiter flexiblere Zeitpläne verwenden, um die globalen Anforderungen zu erfüllen, oder von zu Hause oder von mobilen Büros aus arbeiten, um die Work-Life-Balance zu verbessern, sinkt der Bedarf an dedizierten Büroflächen. Durch eine strategische Herangehensweise an das Immobilienmanagement und die Analyse der Büroflächenbedürfnisse der Mitarbeiter reduzieren die Arbeitgeber die Gemeinkosten erheblich. Zum Beispiel schätzt Hewlett-Packard, dass die Immobilienkosten für Arbeiter, die per Telearbeit arbeiten, 87 Prozent niedriger sind als bei Vollzeitbeschäftigten.