Schritte zum Verwalten von Konflikten

Konflikte am Arbeitsplatz können kontraproduktiv sein. Wenn es nicht richtig angesprochen wird, kann aus jedem kleinen Konflikt ein anhaltendes größeres Problem werden. Beim Verwalten von Konflikten sind Schritte zu befolgen, die bei ordnungsgemäßer Ausführung die Ursache des Konflikts bestimmen und eine Lösung bestimmen können.

Adressieren Sie es sofort

Lassen Sie nicht zu, dass Konflikte bestehen bleiben. Wenn Sie auf einen Konflikt aufmerksam gemacht werden, beginnen Sie sofort mit der Bewältigung des Konflikts. Wenn ein Konflikt unvermindert fortgesetzt werden kann, wird das Problem nur noch schlimmer, da er bis zu dem Punkt wächst, an dem es ein ernstes Problem ist.

Bedeutung

Manchmal ist ein Arbeitsplatzkonflikt ein unwichtiges Argument zwischen zwei Mitarbeitern, in anderen Fällen kann es zu erheblichen Unstimmigkeiten zwischen zwei Abteilungen kommen. Sie müssen alle am Konflikt beteiligten Parteien befragen und feststellen, ob es sich lohnt, weiter verfolgt zu werden oder ob es von alleine gelöst werden kann. Dies ist ein Urteilsaufruf von Ihrer Seite, und Sie sollten so viele Daten wie möglich sammeln, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Besprechen Sie es

Bevor Sie die Parteien in einem Raum zusammenbringen, um den Konflikt zu lösen, sollten Sie mit jeder Partei privat sprechen und versuchen, die Ursache des Problems zu ermitteln. Jede Partei kann ihre eigene Perspektive auf den Grund des Konflikts anbieten. Daher müssen Sie jede Seite separat betrachten, die Hauptursache des Konflikts bestimmen und festlegen, welche der beiden Seiten eine Lösung in Betracht ziehen würde.

Daten analysieren

Sehen Sie sich die Informationen an, die Sie auf beiden Seiten gesammelt haben, und formulieren Sie, was Sie für eine angemessene Lösung halten. Erhalten Sie Anregungen von anderen Personen, z. B. der Personalabteilung und einem externen Manager, dessen Meinung Sie schätzen. Ihre Entschließung muss auf beiden Seiten und dem Unternehmen gerecht sein.

Löse den Konflikt

Sie müssen alle Parteien zusammenbringen und Ihre Lösung des Konflikts präsentieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie detaillierte Gründe dargelegt haben, warum Sie diese bestimmte Lösung gefunden haben. Zeigen Sie jeder Partei, was sie von Ihrer Idee erwarten kann und warum die Lösung fair ist.