Schritte zur Schuldenkonsolidierung

Durch die Schuldenkonsolidierung werden alle hoch verzinsten Kreditschulden unter eine niedrig verzinsliche Zahlung gebracht. Sie können Ihre monatlichen Zahlungen durch Schuldenkonsolidierung reduzieren, und Sie können auch Ihre Zinsverpflichtung reduzieren, wenn Sie ein Schuldenkonsolidierungsprogramm mit einem niedrigeren Zinssatz als Ihre laufenden Konten erhalten. Bevor Sie sich an einem Schuldenkonsolidierungsprogramm beteiligen, sollten Sie Schritte unternehmen, um die Vorteile zu maximieren, die Sie erhalten.

Schulden ermitteln

Um Ihr Schuldenproblem effektiv anzugehen, müssen Sie laut Online-Finanzressource Investopedia die Höhe Ihrer Schulden quantifizieren. Führen Sie alle Ihre Kreditrechnungen zusammen und erstellen Sie eine Liste auf Papier oder in einem Tabellenkalkulationsprogramm, und listen Sie sie nach dem geschuldeten Guthaben auf. Weitere Elemente, die Sie in Ihre Liste aufnehmen sollten, sind der Zinssatz und die monatliche Zahlung.

Befreien Sie sich von kleinen Schulden

Legen Sie ein Kriterium für Schulden fest, von dem Sie glauben, dass Sie es mit Ihren eigenen Ressourcen auszahlen können, und wenden Sie dieses Kriterium dann auf Ihre Liste an. Wenn Sie beispielsweise glauben, Sie hätten die Mittel, um Guthabenkonten mit einem Kontostand von 1.000 USD oder weniger innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate auszahlen zu können, dann zahlen Sie diese Konten aus und entfernen Sie sie von Ihrer Liste. Wenn Sie Ihre Schulden konsolidieren, nehmen Sie ein Darlehen mit einem Zinssatz auf. Wenn Sie den Betrag, den Sie ausleihen müssen, senken können, senken Sie Ihre Gesamtschuldensituation und senken Ihre monatlichen Schuldenkonsolidierungszahlungen.

Für den besten Deal einkaufen

Ein Schuldenkonsolidierungsprogramm sollte wie jedes andere Darlehen behandelt werden. Sie sollten Zeit mit verschiedenen Kreditgebern verbringen, bis Sie ein Arrangement finden, das Sie anspricht. Die Schuldenkonsolidierung kann von einem Finanzplaner, einem Kreditberater, einem Spezialisten für Schuldenkonsolidierung, einem Buchhalter oder einem Kreditinstitut wie einer Bank oder einer Kreditgenossenschaft angeboten werden. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit mehreren verschiedenen Optionen zur Schuldenkonsolidierung und geben Sie sich mindestens drei Optionen zur Auswahl.

Stoppen Sie die Wiederholung

Damit die Schuldenkonsolidierung wirksam ist, müssen Sie sicherstellen, dass der Schuldenaufbau, der Ihre Probleme verursacht hat, nicht in der Zukunft auftritt. Analysieren Sie Ihre Kreditkarten und bestimmen Sie, welche Sie nicht verwenden müssen, und schneiden Sie sie auf. Schließen Sie die Konten nicht, da alte Guthabenkonten Ihre Bonität erhöhen können. Verwenden Sie einige Ihrer Karten, aber verwenden Sie sie nur in Maßen und nur in Beträgen, die Sie sich leisten können, jeden Monat auszuzahlen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Ausgaben zu kontrollieren, sollten Sie einen Kreditberater um Hilfe bitten.