Schritte zum Erstellen eines Cash-Budgets

Unabhängig von der Art Ihres Unternehmens ist es wichtig, Ihren Cashflow sorgfältig zu steuern. Wenn Sie genau vorhersagen, wie viel Geld hereinkommt und wie viel Bargeld fließt, kann Ihr Unternehmen auf Kurs bleiben. Ein Bargeld-Budget ist eines der besten Werkzeuge zur Verwaltung des Geldes Ihres Unternehmens.

Zeitperiode

Beginnen Sie damit, zu bestimmen, welchen Zeitraum Ihr Cash-Budget abdecken soll. Die Bedürfnisse jedes Unternehmens sind unterschiedlich, und auf diese Frage gibt es keine richtige Antwort. Einige Unternehmen müssen möglicherweise ein detailliertes monatliches Bargeldbudget berechnen, und andere werden am besten durch ein vierteljährliches oder ein jährliches Bargeldbudget bedient. Unternehmen, deren Einnahmen und Ausgaben von Monat zu Monat relativ stabil sind, sind gute Kandidaten für jährliche Budgets, während diejenigen, deren Einnahmen und Ausgaben je nach Saison variieren, möglicherweise monatliche Cash-Budgets ausarbeiten müssen.

Optimales Barguthaben

Nachdem Sie wissen, in welchem ​​Zeitraum Sie arbeiten, besteht der nächste Schritt darin, zu entscheiden, wie viel Bargeld Ihr Unternehmen für die Deckung der täglichen Geschäftskosten und der normalen monatlichen Ausgaben vorhalten muss. Die Menge an Bargeld, die Sie zur Hand haben müssen, hängt von den Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab. Eine der besten Methoden zur Ermittlung des Bargeldbedarfs besteht darin, Ihre wöchentlichen und monatlichen Ausgaben zu ermitteln. Wenn Sie genug zur Hand haben, um diese monatlichen Ausgaben zu decken, und 10 bis 20 Prozent für das Unerwartete hinzukommen, können Sie den nötigen Geldpolster erhalten, um Ihr Unternehmen zu schützen.

Einzahlungen und Ausgaben

Schätzen Sie Ihre Umsätze und Ausgaben für den Zeitraum, den Ihr Cash-Budget umfasst. Eine der besten Methoden zur Schätzung Ihrer zukünftigen Bareinnahmen und Ausgaben ist die Überprüfung Ihres Cashflows für die vergangenen Monate. Mit der Zeit können Sie Ihre Schätzungen feiner abstimmen, um sie genauer zu machen. Eine der besten Möglichkeiten, ein Bargeldbudget zu erstellen und dessen Genauigkeit zu verbessern, ist das Herunterladen einer kostenlosen Budgetvorlage für Microsoft Excel oder einen anderen großen Tabellenkalkulationshersteller. Stecken Sie Ihre Zahlen ein und schauen Sie sich die Abweichungen zwischen den tatsächlichen Kasseneinnahmen und Ausgaben genau an. Verwenden Sie diese Zahlen, um Ihre Zahlen in der Zukunft zu optimieren.