Schritte zur Unternehmensrefinanzierung

Die Refinanzierung von Schulden ist ein schwieriger und manchmal teurer Prozess, insbesondere für ein Unternehmen. Wenn jedoch die Zinssätze erheblich sinken oder sich die finanzielle Leistungsfähigkeit und die Bonität des Unternehmens verbessern, kann die Refinanzierungsschulden ein sehr lohnendes Projekt sein.

Auswertung

Eine Vorausplanung von mindestens sechs bis zwölf Monaten wird die Refinanzierung der Unternehmensschulden erheblich erleichtern. Das Wichtigste ist ein realistisches Verständnis der Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens und der Aussichten für das zukünftige Geschäft. Eine Bewertung dieser Punkte sollte in jedem Unternehmen eine ständige Übung sein, da die Möglichkeiten zur Refinanzierung zu einem niedrigeren Zinssatz manchmal schnell erscheinen und ebenso schnell verschwinden. Zum Beispiel ein Geschäft mit Windfall, bei dem viel Geld in das Unternehmenskonto eingespeist wird. Während dieser Zeit werden Kreditberichte Ihrem Kreditrisiko am ehesten ein attraktives Rating zuweisen, wodurch die Kreditaufnahme günstiger wird.

Es ist auch wichtig, den ankommenden Bedarf und das Potenzial für Überraschungsereignisse, die sich auf Ihre Unternehmensfinanzen auswirken können, ständig zu bewerten.

Vorbereitung

Es kann Monate oder sogar Jahre dauern, um die nachlassenden Unternehmenskredite zu reparieren, aber es gibt Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, genau das zu tun. Ein entscheidender Faktor bei der Vorbereitung der Schuldenrefinanzierung ist das Sammeln einer guten Krediterfahrung bei Ihren Lieferanten und Banken. Es lohnt sich oft, Kredite aufzunehmen, die Sie nicht brauchen werden, um die monatlichen Gebühren für mehrere Monate rechtzeitig zu bezahlen und das Darlehen zurückzuzahlen. Eine Aufzeichnung von Zahlungsverpflichtungen und vorzeitigen Auszahlungen, selbst wenn dies als Kreditverbesserungstaktik konzipiert wurde, wird die Wahrnehmung des Risikos, das Ihr Unternehmen trägt, erheblich reduzieren. Die Zeit, die erforderlich ist, um diese und andere Strategien zur Kreditverbesserung zu erreichen, macht eine konstante und konsistente Überwachung und Planung des Finanzwesens für jedes aggressive Unternehmen unerlässlich, das seine finanziellen Restrukturierungsmöglichkeiten maximieren möchte.

Implementierung

Sobald Ihre Bedürfnisse geprüft und das Finanzimage Ihres Unternehmens optimiert ist, ist es an der Zeit, Beziehungen zu Finanzunternehmen, Unternehmensbankern, Investmentbankern und Deal Anwälten aufzubauen. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Unternehmen zu refinanzieren. Eine Möglichkeit ist die Ausgabe von Eigenkapital, um die Schulden zurückzuzahlen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, niedrigere Zinssätze oder eine Verbesserung der Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens zu nutzen, um ausreichend Kredite aufzunehmen, um alle hochverzinslichen Schuldtitel zurückzuzahlen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Bedingungen für Ihre Schulden neu zu verhandeln, um entweder die frühere Rückzahlungsoption zu verlängern oder an die ursprüngliche Vereinbarung anzuhängen. Eine andere, weniger freundliche Methode besteht darin, einen Teil Ihres Unternehmens schuldenfrei auszusondern und diese Tochtergesellschaft zu finanzieren. Dann kauft die Tochtergesellschaft mit der neuen Finanzierung Vermögenswerte des Mutterunternehmens zu einem stark reduzierten Preis.