Die Schritte, um Mitglied einer Buchhaltungsorganisation zu werden

Auf nationaler, regionaler oder staatlicher und lokaler Ebene gibt es Rechnungslegungsorganisationen, die die Mitgliedschaft für angehende und etablierte Wirtschaftsprüfer ermöglichen. Die Mitgliedschaft bietet viele Vorteile, einschließlich Weiterbildungsangebote und Zugang zu Branchenveranstaltungen. Die Qualifikationen für den Beitritt können zwischen den verschiedenen Organisationen variieren. Einzelpersonen müssen die geeignete Organisation auswählen und bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um sich für die Mitgliedschaft zu qualifizieren.

Wählen Sie den Standort der Organisation

Durch den Beitritt zu einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wie der International Federation of Accountants können sich Mitglieder mit einer großen Anzahl anderer Wirtschaftsprüfer auf globaler Ebene vernetzen. Dies kann zu internationalen Beschäftigungsmöglichkeiten führen. Mitglieder von nationalen Organisationen wie dem American Institute of Certified Public Accountants erhalten Ermäßigungen auf Computer oder Mietwagen. Staatliche Wirtschaftsprüfungsorganisationen bieten oft eine Vielzahl von Workshops, Seminaren, Konferenzen und anderen Veröffentlichungen an, die speziell für Buchhalter in einer bestimmten Region tätig sind.

Wählen Sie die Art der Buchhaltungsorganisation

Einige Organisationen sind spezifisch für eine Art der Buchhaltung, wie zum Beispiel das Institute of Management Accountants. Diese Organisationen bieten Fortbildungspunkte für die Kurse an, die zur Aufrechterhaltung einer bestimmten Buchführung erforderlich sind. Sie sind auch eine gute Quelle für Karriereleiter, ethische Informationen, Nachrichten zu Forschung und Entwicklung sowie Veröffentlichungen oder Zeitschriften, die sich mit Themen und Herausforderungen in der jeweiligen Branche der Rechnungslegung befassen.

Buchhaltung Ausbildung, Erfahrung und Prüfung

Alle Buchhaltungsorganisationen verlangen von ihren Mitgliedern, ein akzeptables Schulungsprogramm zu absolvieren, das in der Regel an Universitäten oder Hochschulen stattfindet. Die Mitglieder müssen möglicherweise eine bestimmte Anzahl von Jahren Berufserfahrung als Buchhalter nachweisen. Die Anforderungen an Ausbildung und Berufserfahrung können je nach Organisation variieren. Mitglieder müssen auch die in den Mitgliedschaftsbedingungen der Organisation angegebene Prüfung bestehen.

Bewerben Sie sich und zahlen Sie Gebühren

Die Mitgliedschaft in einer Buchhaltungsorganisation erfordert einen vollständig ausgefüllten Antrag, erforderliche Nachweise und eine Überprüfung der Mitgliedsbeiträge. Überprüfen Sie vor dem Einreichen eines Bewerbungspakets die verfügbaren Mitgliedschaften. Je nach Organisation können Mitgliedschaftstypen Studenten oder Mitarbeiter, Berufstätige, junge Berufstätige und akademische Kategorien umfassen. Prüfen Sie auf vergünstigte Bewerbungsquoten, insbesondere für Studenten oder Wissenschaftler.