Staaten, die beschränkte Partnerschaften zur Vorlage eines Jahresberichts erfordern

Eine Kommanditgesellschaft ist eine Geschäftseinheit, die aus zwei Formen von Partnern besteht: Komplementäre führen das Geschäft und haften persönlich für die Schulden der Kommanditgesellschaft. Kommanditisten bringen Kapital in die Partnerschaft ein, beteiligen sich jedoch nicht an ihrer Geschäftsführung. Ihre Schuldenhaftung ist auf den Wert des von ihnen investierten Kapitals begrenzt. Eine Kommanditgesellschaft bietet kleinen Unternehmen eine Kombination aus Flexibilität und Haftung. In den meisten Staaten gelten für Limited Partnerships minimale Berichtspflichten. Zu den Staaten, die einen Jahresbericht verlangen, gehören North Dakota, Kansas, Oklahoma und Washington.

Norddakota

Eine in North Dakota eingetragene Kommanditgesellschaft muss am oder vor dem 1. April jeden Jahres einen Jahresbericht beim Außenminister einreichen. Der Jahresbericht sollte auf dem vom Staatssekretär bereitgestellten Formular ausgefüllt werden und Angaben zum Namen der Partnerschaft, zum eingetragenen Vertreter und zum Hauptgeschäftssitz enthalten. Die Namen und Adressen aller persönlich haftenden Partner sollten ebenfalls angegeben werden. Die Kommanditgesellschaft kann den Jahresbericht entweder veröffentlichen oder per Fax senden. Wenn die Kommanditgesellschaft keinen Jahresbericht vorlegt, wird der Staatssekretär die Registrierung der Kommanditgesellschaft nach sechs Monaten widerrufen.

Kansas

Jede in Kansas eingetragene Kommanditgesellschaft muss innerhalb von vier Monaten nach ihrem Steuerabschlussmonat einen Jahresbericht einreichen. Die Partner legen den Jahresbericht beim Außenministerium in Kansas vor und enthalten Einzelheiten zu Namen und Adresse der Kommanditgesellschaft. Der Jahresbericht sollte auch den Namen und die Adresse jedes Partners enthalten, der 5 Prozent oder mehr Kapital im Unternehmen besitzt.

Oklahoma

Kommanditgesellschaften in Oklahoma müssen eine jährliche Bescheinigung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen einreichen. Das Jahreszertifikat sollte den Hauptgeschäftssitz angeben und bestätigen, dass die Kommanditgesellschaft weiterhin aktiv ist. Die Kommanditgesellschaft muss das Zertifikat jedes Jahr während des Jubiläumsmonats des Datums der Erstregistrierung einreichen.

Washington

Das Washington Uniform Limited Partnership Act verlangt, dass Limited Partnerships einen Jahresbericht einreichen, der den Namen der Limited Partnership, die Adresse ihres eingetragenen Sitzes und die Angaben zu ihrem eingetragenen Vertreter enthält. Die Partnerschaft muss auch bestätigen, ob sie Land, Gebäude oder andere Immobilien im Bundesstaat Washington besitzt. Der Secretary of State legt den Zeitpunkt der Einreichung des Jahresberichts fest und sendet jedes Jahr das entsprechende Formular zum Ausfüllen aus.