Startkosten für ein Hundekeksgeschäft

Das Geschäft mit Heimtierfutter ist ein aufkeimendes Geschäft, aber das am schnellsten wachsende Segment der Branche sind Gourmet-Leckereien, laut Entrepreneur-Website. Die Hunde-Leckereien, insbesondere Hundekuchen, haben eine "sehr hohe Gewinnspanne", da Tierhalter "bereit sind, für die besten Hunde-Leckereien zu zahlen, die Geld kaufen kann", heißt es in der Zeitschrift. Wie in jedem anderen Unternehmen sind jedoch auch die Kosten für den Start hoch. Die Startkosten für ein Hundekuchengeschäft hängen von den Faktoren ab, die Sie für die Gründung Ihres Unternehmens benötigen.

Zutaten

Eine der ersten Faktoren, die bei den Startkosten zu berücksichtigen ist, ist die Anzahl der Zutaten, die Sie zum Erstellen Ihres Produkts benötigen. Wenn Sie nur eine Art von Leckerbissen wie einen speziellen Gourmet-Hundeknochen planen, sind die Kosten für die Zutaten wahrscheinlich niedriger als bei der Herstellung einer Reihe von verschiedenen Hundelecks. Wo Sie Ihre Zutaten erhalten, kann auch zu höheren Kosten führen. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Zutaten in einem herkömmlichen Lebensmittelgeschäft kaufen, werden diese wahrscheinlich mehr kosten als der Kauf Ihrer Zutaten im Großhandel.

Miete

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Hundekeksgeschäft aus einem stationären Geschäft zu führen, muss ein Teil Ihrer Startkosten die monatliche Miete enthalten. Diese Miete kann variieren, abhängig vom Durchschnittspreis der Verkaufsfläche Ihrer Stadt oder Ihrer Stadt, der zu vermietenden Quadratmeterfläche und der gewünschten Verkaufsfläche, z. B. an einer belebten Straßenecke oder in einem leeren Einkaufszentrum. Wenn Sie vorhaben, Ihr Unternehmen von zu Hause aus zu betreiben, sparen Sie Geld bei den Startkosten.

Verteilung

Die Startkosten können auch davon abhängen, welche Art von Verteilungsplan Sie verwenden möchten. Distributionskosten wie das Mieten von Transportern und die Einstellung von Auslieferungstreibern können sich summieren, insbesondere wenn Sie auch Benzinkosten für Ihre Distributionsflotte bezahlen. Wenn Sie stattdessen planen, die Verteilung selbst durchzuführen, sind Ihre Kosten möglicherweise niedriger, da Sie nur Ihr eigenes Benzin und den Verschleiß Ihres Autos bezahlen müssen.

Marketing

Die meisten Unternehmen sind auf eine solide Marketingstrategie angewiesen, um die Marke bekannt zu machen und den Gewinn zu steigern. Je nach Ihren Erfahrungen möchten Sie möglicherweise einen erfahrenen Marketingberater beauftragen, um eine Marketingstrategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie Ihr Marketing selbst durchführen. Das Erstellen einer Website, das Drucken von Visitenkarten, das Schalten von Anzeigen im Fernsehen oder in Printmedien, die Teilnahme an Messen oder lokalen Messen und Festivals sowie das Drucken von Werbeflyern sollten als Teil Ihrer Startkosten betrachtet werden.

Geschäftslizenz

Laut der Small Business Administration in den USA "benötigt jedes Unternehmen eine oder mehrere Lizenzen oder Genehmigungen für den Betrieb, die auf Bundes- oder Landesebene oder auf lokaler Ebene erteilt werden." Die Gesetze für kleine Unternehmen variieren je nach Bundesstaat und Lizenzgebühren. Wenden Sie sich an den kleinen Geschäftsbereich Ihrer Landesregierung, um weitere Informationen zu erhalten.