Starten eines Schneeräumungsgeschäfts

In den meisten Gegenden der USA sind die Schneeräumungsbetriebe saisonal. Die Hochsaison führt jedoch zu einer beständigen und zuverlässigen Nachfrage. Schneeräumungsunternehmen können so einfach sein wie ein Teenager, der an den Wochenenden mit der Schneefräse seines Vaters Geld verdient, oder so komplex wie eine Flotte von Pflug- / Salzlastern und Arbeitern. Unabhängig davon, welchen Umfang Sie anstreben, kann der Start eines Schneeräumungsunternehmens eine zuverlässige Methode sein, um während der Wintersaison Einkommen zu erzielen.

1

Besorgen Sie sich ein Geschäft als Registrierung, wenn Sie für Ihr Unternehmen einen anderen Namen verwenden möchten. Größere Besitzer von Schneeräumungsunternehmen möchten vielleicht einen formellen Firmennamen annehmen, aber viele lokale Unternehmer verzichten auf diesen Schritt, da sie sich auf persönliche Kontakte und Direktverkäufe anstatt auf Werbung und andere Marketingaktivitäten verlassen.

2

Besorgen Sie sich alle Tools, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Bereiten Sie einen LKW mit einem Schneepflug vor, wenn Sie gewerbliche oder staatliche Kunden bedienen möchten. Kaufen Sie eine Schneepumpe, eine Schaufel und schwere Winterkleidung für den Wohnbereich. Kaufen Sie einen offenen Anhänger für Ihren Lkw, wenn Sie einen kompletten Schneeräumungsservice statt eines einfachen Pflügens anbieten möchten, bei dem auf den Seiten von Parkplätzen und Einfahrten Schneehügel gebaut werden.

3.

Nutzen Sie Direktverkäufe in Ihrer Gemeinde, um Ihren ersten Privatkundenstamm aufzubauen. Klopfen Sie an die Türen - am Wochenende, nicht zum Mittag- oder Abendessen - und bieten Sie Ihre Dienstleistungen persönlich an. Hinterlassen Sie Flyer mit Preisen und Kontaktinformationen zu allen unbeantworteten Türen.

4

Wenden Sie sich an örtliche Unternehmen und die Bezirksregierung, um Ihren ersten kommerziellen und staatlichen Kundenstamm aufzubauen. Größere Städte verfügen möglicherweise über Verträge mit etablierten Schneeräumungsunternehmen oder stellen ihre eigenen Fahrer und Lastwagen ein. Kleinere Städte hingegen sind möglicherweise bereit, einen unabhängigen Auftragnehmer dafür zu bezahlen, bestimmte Flächen regelmäßig zu pflügen. Wenden Sie sich nach eigenem Ermessen persönlich oder telefonisch an örtliche Unternehmen. Im Allgemeinen ist die Kontaktaufnahme mit kleineren, Tante-Emma-Läden persönlich effektiver, während das Telefon (oder sogar die E-Mail) die beste Option für Unternehmen ist.