Gründung einer Boutique für kleine Unternehmen, die gebrauchte Kleidung kauft und handelt

Konsignationsgeschäfte sind in vielerlei Hinsicht rezessionssicher. In guten Zeiten appellieren sie an sparsame Fashionistas, die nach neuesten Moden zu günstigen Preisen suchen. Wenn die Wirtschaft in den Wahnsinn gerät, sprechen die Konsignationsgeschäfte diejenigen an, die einen schnellen Preis für ihre Designer-Ausrüstung benötigen. Ihre Aufgabe ist es, für beide Demografien eine Atmosphäre zu schaffen, indem Sie vernünftige Lieferverträge und saubere, preiswerte Kleidung anbieten, die Ihre Kundschaft anspricht.

1

Besuchen Sie lokale Konsignationsläden und Boutiquen, die Sendungsdienste anbieten, und erfahren Sie mehr über bekannte Marken, Preise, Sendungsrichtlinien, Ladengestaltung und -einrichtung, Größenanforderungen, Dekor, Standort und Kundenverkehr. Beachten Sie die belebten Standorte und wie sie sich von anderen Konsignationslagern unterscheiden.

2

Entwickeln Sie einen Geschäftsplan, der Ihre Vision für Ihre Boutique detailliert beschreibt, Ihren Zielmarkt und die zu erreichenden Ziele sowie erwartete Ausgaben wie Fixtures, Dekor, Möbel, einen Kassenschalter, Kleiderbügel, Anhänger, Software, Miete, Versicherungen, Unternehmen identifiziert Registrierung, Gehaltsabrechnung, Mannequins und Werbung.

3.

Wählen Sie eine Geschäftseinheit für Ihr Unternehmen aus, z. B. eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder ein Unternehmen, und registrieren Sie Ihr Geschäft bei Ihrem Staatssekretär. Wenden Sie sich dann an Ihren Versicherer, um eine Geschäftsbesitzerrichtlinie zu erwerben, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, z. B. Schutz vor Diebstahl und Feuer. Sie benötigen außerdem eine Umsatzsteuererlaubnis und eine Bundessteuer-ID. Die Stadt Houston verlangt auch, dass Sie eine Steuererklärung für die Grundsteuer einreichen (siehe Referenzen).

4

Suchen Sie nach möglichen Standorten für Ihr Versandgeschäft, und berücksichtigen Sie dabei Ihre Zielgruppe. Ein populärer Trend unter den neuen, trendigen Geschäften ist die Einrichtung eines Geschäftes in einem alten Haus, das für den gewerblichen Gebrauch bestimmt ist. Stellen Sie beim Sichern eines Standortes sicher, dass Sie genügend Platz haben, um zwischen jedem Gestell und den Möbeln Platz zu haben, zu denen Sie Möbel wie Vintage-Sofas, Kommoden oder Eitelkeiten hinzufügen möchten. Berücksichtigen Sie die Beleuchtung, die Kosten für die Neuverkabelung bei unzureichender Beleuchtung und andere Einschränkungen, die sich auf Ihre Gestaltungsideen auswirken können.

5

Erstellen Sie eine Richtlinie für das Akzeptieren von Kleidung, je nachdem, was Sie Ihrer Zielgruppe wünschen. Wenn Sie beispielsweise auf sparsame, professionelle Frauen abzielen möchten, sollten Sie professionelle Designer-Kleidung tragen, wie beispielsweise bei Macy's, Banana Republic, J Crew, Dillard's oder Nordstrom. Wenn Sie ein jüngeres Publikum ansprechen möchten, können Sie neben bekannten Marken wie Abercrombie & Fitch, H & M oder Urban Outfitters auch eine Vielzahl weniger bekannter Marken zu günstigeren Preisen tragen.

6

Kaufen Sie Möbel, Regale, Schaufensterpuppen, Schuhe für das Anprobieren von Schuhen, Regale, eine Nähmaschine zum Ausbessern von Gegenständen, Buchhaltungssoftware für den Einzelhändler und eine Theke. Besuchen Sie Secondhand-Läden, Immobilienverkäufe, Flohmärkte und Flohmärkte, um hochwertige gebrauchte Gegenstände für den Weiterverkauf zu finden. Besuchen Sie die Geschäfte oder Geschäfte, die nicht mehr im Geschäft sind, und finden Sie günstige neue Accessoires, Schmuck und Handtaschen, die Sie in Ihrem Geschäft verkaufen können.

7.

Entwickeln Sie Konsignationsverträge, in denen die Dauer des Vertrages, der Prozentsatz, den der Absender macht, wenn Sie Schecks abschneiden, wenn Sie Artikel markieren, detailliert beschrieben werden, und was passiert, wenn ein nicht verkaufter Artikel nicht beansprucht wird. Achten Sie darauf, dass Sie alle Kleidungsstücke auf Flecken, Geruch, nicht reparierbare Risse und den allgemeinen Zustand untersuchen. Sie haben einen begrenzten Platz. Wenn Sie nicht glauben, dass ein Artikel in zwei Monaten verkauft wird, nehmen Sie ihn nicht. Nehmen Sie stattdessen saisonal relevante Kleidung, um sicherzustellen, dass sich der Bestand schnell bewegt.

8

Öffne deine Türen. Versenden Sie Pressemitteilungen zu Ihrer Eröffnung. Machen Sie eine Party mit kostenlosem Kaffee und Snacks. Kaufen Sie eine Website und werden Sie in lokalen Verzeichnissen aufgeführt. Beteilige dich an der Community. Erwägen Sie das Abhalten von Modenschauen oder die Bereitstellung von Karriereberatung oder ein Forum, in dem sich junge Berufstätige vernetzen können. Treten Sie Ihrer Handelskammer bei. Lassen Sie sich in lokalen und nationalen Mode- oder Second-Hand-Magazinen aufführen, beispielsweise im "Resale Houston" Magazine (siehe Ressourcen).

Dinge benötigt

  • Geschäftsplan
  • Ort
  • Versicherung
  • Wirtschaftseinheit
  • Umsatzsteuererlaubnis
  • Bundessteuer-ID
  • Fixtures
  • Schaufensterpuppen
  • Vertrag
  • Software
  • Webseite

Tipps

  • Wenn Sie einen Standort auswählen, gehen Sie nicht über Bord. Ihre Miete sollte 10 Prozent Ihres erwarteten Bruttoumsatzes nicht überschreiten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Grundsteuer berechnen.
  • Legen Sie günstige Preise für Ihre Artikel fest. Implementieren Sie einen Abschriftenzeitraum, um Elemente schnell verschieben zu können. Wenn sich etwas innerhalb eines Monats nicht verkauft, senken Sie den Preis um 25 Prozent.
  • Bewahren Sie Ihren Laden in einwandfreiem Zustand auf. Machen Sie sich einen Namen als trendiger Laden der Stadt mit tollen Preisen, freundlichen Mitarbeitern und einem sauberen, organisierten Laden.
  • Nutze deine Schaufensterpuppen. Ändern Sie die Anzeige häufig, um Clients einzuspielen.