Starten eines Konzessionsstandgeschäfts

Ein Konzessionsstand ist relativ einfach zu beginnen. Sie müssen jedoch entweder eine Anhängereinheit kaufen oder mieten. Der Schlüssel ist herauszufinden, welche Produkte Sie verkaufen und wo Sie verkaufen werden. Die von Ihnen verwendete Ausrüstung hängt von den von Ihnen verkauften Produkten ab. Zum Beispiel benötigen Sie eine Popcorn-Maschine, wenn Sie Popcorn verkaufen. Außerdem benötigen Sie wahrscheinlich eine Verkaufserlaubnis für Ihren Standort.

1

Entscheiden Sie, welche Art von Konzessionsstand Sie möchten: Eine mobile Anhängereinheit, einen kleinen Hot-Dog-Stand oder einen permanenten Konzessionsstand. Stellen Sie fest, dass Sie mit einem Hot-Dog-Stand möglicherweise weniger profitieren. Überprüfen Sie die Websites, einschließlich Vendingconnection.com und Concessiontrailers.com, auf Standcontainer und Anhänger. Entscheiden Sie, ob Sie eine neue oder gebrauchte Einheit wünschen. Erwarten Sie je nach Größe und Funktionen der Anhängereinheit zwischen 10.000 und 100.000 USD.

2

Rufen Sie mehrere Anbieter von Anhängern an. Besuchen Sie den Konzessionsverkäufer und sehen Sie sich einige Einheiten an. Entscheiden Sie, welches Gerät Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

3.

Mieten Sie die Anhängereinheit. Verwenden Sie Ihre Ersparnisse, um die Konzessionseinheit zu kaufen oder bei einer Bank Geld zu leihen. Nehmen Sie gegebenenfalls Geld von einem Konto für die Altersvorsorge. Rufen Sie den Verkäufer des Konzessionsstandes an und kaufen Sie den gewünschten Konzessionsstand.

4

Suchen Sie einen Ort für Ihren Konzessionsstand, wenn Sie eine mobile Anhängereinheit verwenden. Wählen Sie einen Strandbereich aus, wenn Sie sich in der Nähe der Küste in Florida oder der Ost- und Westküste befinden.

5

Informieren Sie sich laut Atouchofbusiness.com, welche Verkäuferlizenz Sie für Ihren Standort benötigen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadt- oder Kreisverwaltung. Beantragen Sie eine Händlerlizenz und erledigen Sie Ihre Geschäfte auch als Bewerbung bei Ihrem Landkreis oder Bundesstaat, da Sie Umsatzsteuern von Kunden erheben müssen. Verwenden Sie den fiktiven Namen für Ihr Verkaufsgeschäft in der DBA-Anwendung gemäß Business.gov.

6

Besorgen Sie sich eine Liste der Veranstaltungen in Ihrer Nähe bei der Kammer oder im Handel, dem Rathaus oder dem Bezirk, insbesondere wenn Sie Ihren Konzessionsstand für verschiedene Veranstaltungen verschieben. Informieren Sie sich über die Kosten für das Abstellen Ihres Konzessionsstandes auf dem Gelände. Bezahlen Sie alle Vorauszahlungen im Voraus.

7.

Finden Sie ein Lebensmittelgeschäft, in dem Sie Ihre Lebensmittel kaufen können, z. B. Hot Dogs, Hamburger, Pasteten, Brötchen, Ketchup, Senf und Servietten. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus genügend Produkte kaufen, um Ihr Geschäft für den Tag zu betreiben.

8

Verteilen Sie Flyer an nahegelegene Unternehmen oder Büroangestellte. Leiten Sie die Gutscheine an einen Strand- oder Resortort weiter.

Dinge benötigt

  • Verkäuferlizenz
  • DBA
  • Standort Verkäufer Erlaubnis
  • Zugeständler
  • Großhandel mit Lebensmittellieferanten
  • Lebensmittel
  • Servietten
  • Strohhalme
  • Ketchup
  • Senf
  • Computer
  • Drucker
  • Handy
  • Mikrowelle
  • Gekühlte Einheiten
  • Erwärmungseinheiten
  • Grill
  • Hot Dog Rotisserie
  • Zuckerwatte-Maschine
  • Flieger

Spitze

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Anhänger bei allen wichtigen Veranstaltungen in und in Ihrer Nähe haben. Stellen Sie nach Bedarf Arbeiter ein, insbesondere wenn Ihr Konzessionsstand viele Stunden geöffnet hat. Stellen Sie jedoch einen Ehepartner oder ein Familienmitglied ein, um Ihre Arbeitskosten frühzeitig zu senken. Nutzen Sie Ihre Gewinne, um zusätzliche Konzessionsstände zu eröffnen.