Start-up-Ideen für eine Dating-Site

Wenn Sie Ihren Chef erfolgreich mit einem ehemaligen Kunden abgeglichen haben und Sie bei Ihrer Hochzeit anstoßen, haben Sie sich gut gefühlt. Wenn Sie zwei andere Freunde zusammenbrachten und auch sie heirateten, dachten Sie, Sie könnten ein Geschenk haben. Jetzt sind Sie bereit, Ihre Fähigkeiten mit der Welt zu teilen. Bevor Sie die Website starten, müssen Sie jedoch wissen, dass eine Dating-Website mehr umfasst als das Posten von Profilen und die Hoffnung, dass andere das, was sie sehen, haben.

Ein Problem lösen

Es gibt viele Dating-Sites im Web, so dass Sie einen Weg finden müssen, Ihre Websites von den anderen abzugrenzen. Sehen Sie sich die Dating-Sites an, die seit einiger Zeit auf dem Markt sind, und finden Sie heraus, was sie so erfolgreich macht. Achten Sie bei der Untersuchung dieses Aspekts genau darauf, was sie nicht anbieten, und versuchen Sie, ein Modell zu erstellen, das diesem Bedarf entspricht. Einige Websites erlauben beispielsweise nicht, dass verheiratete Personen ihren Dienst nutzen. Dies ist problematisch für Personen, die getrennt, aber noch nicht geschieden sind, aber möglicherweise eine Lösung darstellen, die Ihr Unternehmen anbieten könnte.

Finde eine Nische

Auf vielen Dating-Websites können Benutzer ihre Suchergebnisse nach Alter, geografischem Standort und Bildungsniveau filtern. Es gibt jedoch nur wenige Dating-Websites, die auf diesen spezifischen Kriterien basieren. Wenn Sie eine Dating-Site für bestimmte Teile des Landes starten, können Sie Menschen treffen, die sich sonst vermissen könnten.

In einer von Sterling Best Places durchgeführten Studie haben Städte wie Houston, Texas; Wichita, Kansas; und in Louisville, Kentucky, gibt es keine ausreichenden Treffpunkte für Singles und könnte daher eine praktikable Option für eine Dating-Site darstellen. Eine andere übersehene Bevölkerungsgruppe sind ältere Singles. Der Start einer Dating-Site für Singles über 50 könnte eine Nische füllen, die selten von anderen Dating-Sites angesprochen wird.

Das Huhn und das Ei

Es ist ein häufiges Problem für jede teilnehmergesteuerte Website: Sie benötigen Teilnehmer, damit die Website funktioniert, aber niemand möchte daran teilnehmen, wenn sonst niemand dort ist. Wenn Sie eine Dating-Website starten, versuchen Sie, eine Gruppe von Menschen zu finden, die bereit sind, Ihnen den Weg zu bahnen, und bieten Sie ihnen einen Vorteil. Wenn Sie eine Probemitgliedschaft mit vollem Zugriff anbieten, werden neue Mitglieder gewonnen. Wenn sie erfolgreich sind, können Sie sie in zahlende Mitglieder umwandeln. Je mehr Teilnehmer Sie gewinnen können, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Website erfolgreich ist.

Überlegungen

Das Stigma von Online-Dating hat in den letzten Jahren nachgelassen, hat aber immer noch Nachteile und potentielle Gefahren. Erinnern Sie Ihre Mitglieder daran, wie wichtig es ist, persönliche Informationen geheim zu halten, sich zum ersten Mal an einem öffentlichen Ort zu treffen und einem Freund oder Familienmitglied mitzuteilen, wann sie jemanden treffen, den sie zum ersten Mal online getroffen haben. Denken Sie außerdem an das alte Sprichwort: "Wenn es zu schön ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich." Trotz dieser Fallstricke kann der Start einer erfolgreichen Dating-Site zu sehr zufriedenen Kunden führen.