Handelsideen für das Gesundheitsmarketing

Die Reform der Gesundheitsreform macht es wichtiger denn je, Ihre Dienstleistungen in Produkte zu integrieren, die Ihre Patienten benötigen. Dies bedeutet, dass Marketingstrategien für den Einzelhandel eingesetzt werden müssen, damit die Patienten Ihr Unternehmen gegenüber den traditionellen Einzelhändlern mit langen Regalreihen auswählen und alle erdenklichen Arten von Gesundheitsprodukten anbieten. Ein effektiver Einzelhandel erfordert die Einführung einer Vielzahl von Taktiken, um die Aufmerksamkeit Ihres Käufers zu erlangen. So können Sie ihm helfen, die dringenden Gesundheitsbedürfnisse zu erfüllen und die Kundenbindung zu fördern.

Merchandising

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Gesundheitsprodukte vermarkten, ist der Schlüssel zum Verkauf von mehr und hilft gleichzeitig, die benötigten Artikel zu finden. Stellen Sie Informationen zu den neben den Produkten angebrachten Schildern bereit, um deren Verwendung und Vorteile zu erläutern und den Käufer auf die Artikel aufmerksam zu machen. Fügen Sie auch Herstellerbroschüren und Aktionscoupons in der Nähe der Produkte hinzu. Machen Sie Ihre Displays und Regale optisch ansprechend, indem Sie neue Gesundheitsprodukte hervorheben, um die Käufer darüber zu informieren, was verfügbar ist. Die Verwendung von Farben in Ihren Anzeigen, die die Anzeige verbessern und nicht ablenken, ist ebenfalls wichtig. Zum Beispiel sagt das HomeCare Magazine, dass sich Blau und Grün gut für die häusliche Pflege eignen.

Elemente gruppieren

Helfen Sie den Käufern, Lösungen für ihre Gesundheitsbedürfnisse zu finden, indem Sie Artikel in Regalen und auf Displays zusammenstellen. Bewahren Sie zum Beispiel alle Elemente, die mit der Blutzuckerkontrolle zusammenhängen, in einem Regal auf, das eindeutig mit Schildern gekennzeichnet ist. Enthalten Sie Teststreifen, Glukosetabletten, A1C-Tests und Messgeräte. Fügen Sie Ihrem Display Zusatzartikel bei, z. B. wenn Sie kleine Küchenmittel fördern, um Erkältungen und Grippe in Schach zu halten, fügen Sie weitere hilfreiche Produkte wie Vitamin C und Erkältungsmedizin hinzu, um die Menschen dabei zu unterstützen, die beste Wahl für ihre Bedürfnisse zu treffen und sie in Produkte einzuführen Sie wissen vielleicht nichts darüber.

Filmvorführungen und Aufnahmen

Das Angebot von kostenlosen Screenings bietet Käufern einen Mehrwert und hilft ihnen dabei, Produkte auszuwählen, die sich besser um sich selbst kümmern. Bieten Sie kostenlose Blutdruck-, Cholesterin- und Blutzuckertests sowie Body-Mass-Index-Screenings an, um die Menschen dazu zu bringen, sich über Gesundheitsfragen aufzuklären. Bilden Sie Ihre Mitarbeiter so aus, dass sie Lösungen für Ihr Gesundheitswesen anbieten, wenn Käufer Fragen zu den Ergebnissen ihrer Tests haben. Bieten Sie Grippeimpfungen gegen eine geringe Gebühr an. Sobald sie ihre Aufnahmen erhalten haben, geben Sie ihnen einen Gutschein für den Einsatz in Ihrem Ladengeschäft, damit sie sich umsehen können.

Interaktivität hinzufügen

Stellen Sie Displaymodelle für Gesundheitsprodukte wie Spaziergänger, Stöcke und Blutdruckmessgeräte zur Verfügung, damit die Menschen sie testen können, damit sie sich sicherer fühlen. Stellen Sie sicher, dass die Batterien geladen sind, damit die Geräte jederzeit funktionieren. Fügen Sie ein kleines Mediencenter hinzu, das einen Computer mit Internetzugang enthält, sodass Käufer ohne Smartphone auf Informationen zugreifen können, um Einkäufe im Gesundheitswesen zu tätigen. Platzieren Sie einen Computer in der Nähe Ihres kostenlosen Bildschirms, und laden Sie das Widget für Myhealthfinder herunter, das vom US-amerikanischen Ministerium für Gesundheit und Gesundheit angeboten wird. Myhealthfinder hilft Kunden dabei, anhand ihres Alters, ihres Geschlechts und ihres Schwangerschaftsstatus herauszufinden, welche Vorsorgeleistungen sie benötigen.