IPod Nanos der 5. Generation auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Der iPod Nano der fünften Generation umfasst wie alle iPod-Modelle eine Wiederherstellungsoption, mit der das Gerät auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Diese Funktion wird im Allgemeinen als letzte Anstrengung verwendet, um technische Probleme zu lösen oder das Gerät für den Weiterverkauf vorzubereiten. Der iPod Nano enthält keine integrierte Wiederherstellungsoption. Stattdessen müssen Sie die iTunes-Software auf Ihrem Computer verwenden, um das Gerät zu löschen.

1

Schließen Sie den iPod Nano mit seinem USB-Kabel an Ihren Computer an und öffnen Sie iTunes.

2

Klicken Sie in iTunes auf den Namen des iPod Nano.

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zusammenfassung", um eine Liste der Optionen für den iPod Nano anzuzeigen.

4

Klicken Sie auf "Restore Nano". Sie werden aufgefordert, die Wiederherstellung zu bestätigen.

5

Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die Wiederherstellung zu bestätigen und den Wiederherstellungsvorgang zu starten. Nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs wird eine Meldung angezeigt, dass der iPod Nano auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.

Spitze

  • Nach Abschluss der Wiederherstellung des iPod Nano werden Sie von iTunes aufgefordert, den Setup-Assistenten des Geräts zu starten, um den Nano zu benennen, die Synchronisierungseinstellungen festzulegen und das Gerät zu synchronisieren. Überspringen Sie den Assistenten, wenn Sie den iPod Nano für den Wiederverkauf vorbereiten.

Warnung

  • Die Schritte in diesem Artikel beziehen sich auf den iPod Nano und iTunes 11 der fünften Generation. Für verschiedene Modelle und Softwareversionen sind möglicherweise andere Schritte erforderlich.