Entfernen von Skripts aus Google Spreadsheets

Google Docs, eine Bürosoftware-Suite für Cloud-based Computing, enthält ein leistungsstarkes Tabellenkalkulationsprogramm. Google Spreadsheet enthält eine Skriptfunktion, mit der Mitglieder Ihrer Mitarbeiter Skripts hochladen und einfügen können, die sie selbst zusammenstellen können, sowie vorgefertigte Skripts, die das Programm durch Automatisieren der Prozesse verbessern. Diese Skripts sollten am besten entfernt werden, bevor ein potenzieller Kunde oder ein ausgelagerter Mitarbeiter eine Tabelle anzeigen kann. Das Entfernen dieser Skripts ist sehr einfach.

1

Öffnen Sie Ihre Tabelle und wählen Sie das Menü "Tools" oben in der Tabelle. Klicken Sie im angezeigten Dropdown-Menü auf "Script Manager".

2

Warten Sie ein oder zwei Sekunden, bis ein Fenster mit allen installierten Skripts angezeigt wird. Klicken Sie auf den Namen des Skripts, das Sie entfernen möchten, um es zu markieren.

3.

Klicken Sie unten im Popup-Fenster auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Warten Sie, bis der Skripteditor, der den gesamten Text des Skripts enthält, in einer separaten, benachbarten Browserregisterkarte geöffnet wird.

4

Klicken Sie auf den Namen des Skripts im linken Feld neben dem Skripttext im Texteditor, um ihn zu markieren. Wählen Sie das Menü "Datei" und klicken Sie auf "Löschen".

5

Klicken Sie im Feld "Löschen" auf die Schaltfläche "Ja", einschließlich der Frage "Sind Sie sicher, dass Sie dieses Projekt löschen möchten?" erscheint. Warten Sie, bis der Skripteditor geschlossen ist, und wiederholen Sie Schritt 1, um sicherzustellen, dass das gelöschte Skript nicht mehr in der Liste der verfügbaren Skripts angezeigt wird.

6

Wiederholen Sie alle Schritte, wenn der Name des Skripts noch im Skriptmanager angezeigt wird oder um zusätzliche Skripts zu entfernen. Beachten Sie, dass der Name des gelöschten Skripts nur dann im Skriptmanager angezeigt wird, wenn es sich um ein sehr ungewöhnliches Skript handelt, das aus mehreren Skriptdateien besteht.