Empfehlungen zur Verbesserung der Organisationsstruktur

Viele kleine Unternehmen beginnen mit wenigen Mitarbeitern und noch weniger Managern. Mit dem Wachstum des Unternehmens erstellen Eigentümer häufig eine Organisationsstruktur, um auf Änderungen zu reagieren, anstatt einen durchdachten Plan zu erstellen, der sich auf zukünftiges Wachstum vorbereitet. Vorausplanung ist der beste Weg, um eine Organisationsstruktur zu schaffen, die Ihrem Unternehmen dabei hilft, zu wachsen, selbst wenn Sie bereits eine Weile im Geschäft waren.

Erstellen Sie eine Traumstruktur

Der einfachste Weg, um die optimale Organisationsstruktur für Ihr Unternehmen zu erstellen, besteht darin, eine so zu gestalten, als ob Sie Ihre Türen noch nicht geöffnet hätten. Auf diese Weise können Sie eine Führungs- und Mitarbeiterstruktur erstellen, die den Anforderungen Ihres Geschäftsmodells am besten entspricht, und nicht diejenige, die am besten Ihren aktuellen Personalanforderungen entspricht. Stellen Sie sich so vor, dass Sie Ihre Organisation ohne Rücksicht auf die derzeit vorhandenen Mitarbeiter oder die Verpflichtungen, die Sie hinsichtlich der Einrichtung Ihres Unternehmens eingegangen sind, einhalten können, und arbeiten Sie von dort aus daran, das Organigramm auf der Grundlage Ihrer tatsächlichen Situation zu optimieren haben an Ort und Stelle

Nach Funktion organisieren

Sehen Sie sich die verschiedenen Funktionen Ihres Unternehmens an und erstellen Sie Ihr Organigramm, um sicherzustellen, dass jedes davon ordnungsgemäß besetzt ist. Typische Geschäftsfunktionen umfassen Produktion, Marketing, Vertrieb, Finanzen, Personalwesen und Informationstechnologie. Selbst wenn Sie Auftragnehmer für einige dieser Funktionen einsetzen, ist eine Person in Ihrem Unternehmen für diese Auftragnehmer verantwortlich und sollte diese organisatorischen Verantwortlichkeiten haben. Wenn Ihr Unternehmen wächst und Sie in Erwägung ziehen, Vertragspartner intern zu beauftragen, können Sie anhand Ihres Organigramms feststellen, wer diesen Prozess abwickeln wird und ob Sie die Aufgaben dieser Person erweitern müssen.

Funktionen kombinieren

Viele kleine Unternehmen teilen verschiedene Abteilungen oder Funktionsleiter mit mehreren Verantwortlichkeiten auf, um Geld zu sparen, insbesondere wenn die Funktion nur Teilzeitarbeit erfordert. Beispielsweise kombinieren Unternehmen häufig Buchhaltung und Personal, Marketing und Vertrieb oder Büroadministration und Informationstechnologie. Setzen Sie Benchmarks, die Sie darauf aufmerksam machen, dass es Zeit ist, diese Funktionen zu trennen, da die Arbeitslast oder Ihre Einnahmen dies rechtfertigen.

Erstellen Sie eine Befehlskette

Ihre Organisationsstruktur sollte eindeutig festlegen, wer die direkten Vorgesetzten jeder Person sind. Dies verhindert, dass Abteilungen und Mitarbeiter konkurrieren und die Angestellten über die Köpfe ihrer Vorgesetzten gehen oder glauben, dass sie nicht den Anweisungen eines Kollegen folgen müssen, weil dieser Mitarbeiter kein Vorgesetzter ist. Wenn Sie mehrere Abteilungsleiter mit demselben Titel haben, bestimmen Sie jeden direkten Vorgesetzten, bei dem es sich um den Eigentümer oder den Chief Operating Officer handeln kann.

Kommunizieren Sie Ihre Struktur

Eine Organisationsstruktur ist kein streng geheimes Dokument und funktioniert am besten, wenn jeder Mitarbeiter bis auf den untersten Mitarbeiter der Befehlskette Ihre Struktur kennt. Lassen Sie sich in einem Firmentreffen erklären, aus welchem ​​Grund Sie die Struktur erstellt haben, wie davon das Unternehmen profitieren wird, wer an wen berichtet und welche Beschwerdeverfahren vorliegen.