Fragen an einen Kreditkartenverarbeiter

Die Auswahl eines Kreditkartenverarbeiters für Ihr Unternehmen setzt voraus, dass Sie die richtigen Fragen kennen und alles schriftlich erhalten. Wenn der Bearbeiter Sie nicht zu den in einem Vertrag beschriebenen Antworten weiterleitet, suchen Sie nach einem seriöseren Service. Der finanzielle Zustand Ihres Unternehmens kann aufgrund des Kreditkartenunternehmens, das Sie für Ihr Unternehmen auswählen, möglicherweise gedeihen oder fehlschlagen.

Gebühren

Kreditkartenverarbeiter geben häufig nicht alle Gebühren an neue Kunden weiter, wenn dies nicht ausdrücklich verlangt wird. Bitten Sie um eine Beispielaussage - diese zeigt die Gebührenarten für typische Dienstleistungen an und kann ungenannte Gebühren enthalten. Wenn ein Dienst, den Sie erwarten, nicht in der Abrechnung aufgeführt ist, erkundigen Sie sich speziell nach diesen Gebühren. Prüfen Sie, welche Gebühren für nicht qualifizierte Transaktionen erhoben werden, z. B. wenn ein Kunde eine Geschäftskreditkarte verwendet, da diese Gebühren normalerweise höher sind. Fragen Sie, ob der Verarbeiter Interchange-Plus-Gebühren anbietet. Diese Gebühren geben an, welche Kreditkartenfirmen pro Transaktion eine Gebühr erheben, und helfen Ihnen festzustellen, ob Sie zu viel berechnet haben. Wenn die Jahresgebühren des Verarbeiters, mit Ausnahme der normalen Transaktionsgebühren, mehr als 200 US-Dollar für eine stationäre oder 300 US-Dollar für eine E-Commerce-Website betragen, suchen Sie an anderer Stelle.

Kompatibilität

Viele Unternehmen verwenden Warenkorbanwendungen, um ihr Online-Geschäft abzuwickeln. Das Problem ist komplizierter, wenn Sie auch ein stationäres Einzelhandelsgeschäft betreiben. Ihr Zahlungsgateway dient als Vermittler zwischen den über Ihren Online-Warenkorb eingegebenen Transaktionen und Ihrem Zahlungsabwickler. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Kreditkartenabwickler sowohl für Ihre Online- als auch für Offline-Transaktionen Kompatibilität bietet. Andernfalls können Sie mit einem Unternehmen in einen Vertrag eingeschlossen werden, der nicht die von Ihnen benötigten Dienstleistungen anbietet.

Kundensupport und Vertrieb

Suchen Sie nach einem Unternehmen, das Ihnen rund um die Uhr telefonischen Support bietet. Rufen Sie das Kundensupportteam an, um Fragen zu ihren Diensten zu stellen, um deren Reaktionsfähigkeit zu ermitteln. Sie investieren Geld in Ihren Zahlungsabwickler und Sie sollten wissen, wie Sie behandelt werden, wenn Sie Kontakt mit ihnen aufnehmen müssen. Sie sollten auch vermeiden, bei der Anmeldung ein Terminal gegen eine monatliche Gebühr zu mieten. Sie können ein Terminal für unter 400 US-Dollar kaufen. Leasing kostet auf lange Sicht immer mehr.

Stornierungsbedingungen

Besprechen Sie die Stornierungsbedingungen des Kreditkartenverarbeiters. Unabhängig von den Fragen, die Sie stellen, ist der einzige Weg, um herauszufinden, ob ein Prozessor für Ihr Unternehmen geeignet ist, den Dienst auszuprobieren. Wenn für das Unternehmen strenge Stornierungsbedingungen gelten oder überhöhte Gebühren anfallen, sollten Sie in Betracht ziehen, sich anderswo umzusehen. Ihr Unternehmen kann über die Fähigkeiten des Prozessors hinauswachsen, und Sie stellen möglicherweise fest, dass das Unternehmen nicht über die für die Verarbeitung Ihrer Transaktionen erforderlichen Ressourcen verfügt. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass die Art von Kunden, die Sie anziehen, zu zusätzlichen Gebühren führt, die ein anderer Kreditkartenverarbeiter nicht berechnen würde.

Verarbeitungszeiten

Erkundigen Sie sich nach den Bearbeitungszeiten für die Einzahlung von Geld auf Ihr Geschäftskonto. Das Geld sollte innerhalb von drei Tagen nach Bearbeitung einer Charge auf Ihrem Konto eingezahlt werden. Wenn dies länger dauert, sollten Sie einen anderen Prozessor verwenden. Bitten Sie das Unternehmen um Referenz von einem seiner Kunden, und überprüfen Sie anschließend, ob die angegebenen Bearbeitungszeiten korrekt sind. Fragen Sie auch nach, ob Batches während der Geschäftszeiten verarbeitet werden müssen, um die schnellste Auszahlung zu erhalten, da dies Ihre Geschäftspraktiken beeinflussen kann.