Fragen, die Sie in einem Interview für einen Vertriebsingenieur stellen sollten

Ein Vertriebsingenieur arbeitet in der technologischen Vertriebsbranche. Diese Mitarbeiter müssen Verkäufe an geschäftliche und technische Benutzer abschließen, indem sie dem betreffenden Benutzer technologische Produkte zuordnen, z. B. den Verkauf von Technologiesystemen an einen Unternehmer. Ein Interviewer fragt Sie nach Ihren technologischen Erfahrungen, Ihren Verkaufserfolgen und Ihrer Ausbildung, um mehr über Ihre Karriere im Vertriebstechnik zu erfahren. Am Ende des Interviews haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen, um herauszufinden, ob das Unternehmen für Sie geeignet ist.

Tägliche Aufgaben

Ein Vertriebsingenieur hat mehrere Aufgaben, daher kann der Tagesablauf variieren. Die spezifischen täglichen Aktivitäten hängen oft von der Größe des Unternehmens und der Größe der Kundschaft ab. Bitten Sie den Interviewer, die täglichen Verantwortlichkeiten der jeweiligen Vertriebsposition darzulegen, um zu sehen, ob Sie Erfahrung im technologischen Bereich haben. Möglicherweise müssen Sie an jeder Phase des Verkaufsprozesses teilnehmen, aber das Unternehmen kann auch verlangen, dass Sie mehr Kunden gewinnen.

Organisatorische Struktur

Fragen Sie den Interviewer nach der Organisationsstruktur des Unternehmens, um zu sehen, wo die von Ihnen beantragte Verkaufsposition in die Struktur passt. Einige Unternehmen erwirtschaften mehr aus ihren Umsätzen, während andere über verschiedene aktive und passive Einkommensquellen verfügen. Wenn Sie sich mit der Struktur vertraut machen, können Sie auch feststellen, an wen Sie berichten und wie wichtig die Position für das Unternehmen ist. Wenn sich das Geschäft auf die technologische Industrie konzentriert, kann die Rolle wichtig sein. Die Rolle kann weniger wichtig sein, wenn sich das Unternehmen auf verschiedene Absatzmöglichkeiten in verschiedenen Branchen konzentriert.

Stärken und Schwächen

Informieren Sie sich vor dem Vorstellungsgespräch über die Position des Unternehmens auf dem Technologiemarkt, um herauszufinden, ob es sich um Führungskräfte oder um Anhänger handelt, die von der Landkarte fallen. Das Unternehmen steht möglicherweise in direktem Wettbewerb mit anderen Technologieunternehmen, die Systeme und Produkte an Unternehmen und Privatpersonen verkaufen. Fragen Sie den Interviewer nach den Stärken und Schwächen des Unternehmens, um zu sehen, wie der Interviewer das Unternehmen im Vergleich zu Wettbewerbern positioniert.

Ideale Mitarbeiter

Obwohl die ursprüngliche Stellenausschreibung die allgemeinen Verantwortlichkeiten und Anforderungen an den Arbeitsplatz dargelegt hat, bitten Sie den Interviewer zu erläutern, wie das Unternehmen einen idealen Mitarbeiter identifiziert. Wenden Sie die Antworten auf die Anforderungen des Vertriebsingenieurs an, um zu sehen, ob Sie für die Position geeignet sind. Der Interviewer kann erklären, dass ein idealer Vertriebsmitarbeiter alles vom ursprünglichen Verkaufsgespräch bis zur Auslieferung des Produkts erledigt. Darüber hinaus wird er den gesamten Papierkram erledigen, auf Reisen gehen, um neue Kunden zu finden, und eine nachweisliche Erfolgsgeschichte im Bereich Software-Vertrieb vorweisen, sodass das Unternehmen weniger Zeit für Coaching und Training aufwenden muss.