Zweck der Standardarbeitsanweisungen für die Belegverwaltung

Wenn Sie ein kleines Unternehmen betreiben, können Sie durch das Einrichten und Verwalten von Systemen für den Umgang mit wichtigen Details ein gesundes und gesundes Unternehmen erreichen. Die Belegverwaltung ist ein Beispiel, wo dies besonders wichtig ist. Quittungen sind das Herzblut Ihres Kleinunternehmens. Eine sorgfältige Nachverfolgung ist am einfachsten, wenn jeder weiß, was zu tun ist und wie.

Grundlagen der Empfangsverwaltung

Die Quittungsverwaltung umfasst die Nachverfolgung des Geldes, wenn es als Zahlung für Waren und Dienstleistungen eingeht, die Zahlung auf die korrekten Rechnungen anlegt und die Quittungen auf den ordnungsgemäßen Geschäftskonten hinterlegt. Ein Standardverfahren für jeden Schritt in diesem Prozess ist entscheidend, um die finanzielle Situation Ihres Unternehmens im Griff zu haben.

Kundenbeziehungen

Ihre Beziehung zu Ihren Kunden hält Ihr Geschäft am Laufen. Wenn Sie Ihre Zahlungsbelege nicht ordnungsgemäß nachverfolgen, können Sie Fehler machen und einen Kunden doppelt in Rechnung stellen oder eine Zahlung dem falschen Konto gutschreiben. Dies kann die Beziehungen belasten oder dazu führen, dass Sie einen Kunden völlig verlieren. Standardverfahren für Quittungen können diese Art von Fehlern verhindern.

Einkommen verfolgen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Geld Sie einnehmen, können Sie die Zukunft Ihres Unternehmens nicht ausreichend einplanen oder gefährliche Trends erkennen, wenn Sie nicht gerade in der Mitte sind. Durch ein Standardverfahren für Quittungen erhalten Sie den Überblick über den Cashflow für Ihr Unternehmen. So können Sie auf die Trends reagieren, die Sie sehen, anstatt auf Überraschungen zu reagieren.

Schadensverhütung

Wenn Sie beim Umgang mit den Quittungen einen zufälligen Ansatz haben, ist es für unehrliche Mitarbeiter leichter, Ihr Geld zu stehlen. Ein starkes Quittungsverfahren hilft in diesem Bereich auf zwei Arten. Es reduziert die Möglichkeiten und die Versuchung, zu stehlen, und es ermöglicht Ihnen, jeden Mitarbeiter zu kündigen, der gegen das Empfangsverfahren des Unternehmens verstößt. Dies ist leichter zu beweisen und führt weniger zu Rechtsstreitigkeiten, als einen Mitarbeiter wegen Diebstahls zu entlassen.

Anlegerbeziehungen

Potentielle Anleger möchten Informationen über die Leistungshistorie Ihres Unternehmens erhalten, einschließlich der Aufzeichnungen über die Einnahmen. Je sauberer Ihr Quittungsverfahren ist, desto besser werden diese Datensätze aussehen. Dies wird die derzeitigen Anleger glücklich machen und potenzielle Geldgeber dazu veranlassen, zu investieren.