Projekte für persönliche Geschäftsbriefe

Nichts geht über die Wirkung eines handgeschriebenen Briefes hinaus, um Ihren Dank auszusprechen, eine Überweisung zu erteilen oder sogar eine Beschwerde einzureichen. Machen Sie es sich zur Aufgabe, mindestens alle 2-3 Monate einen Brief von Hand zu schreiben. Ihre Briefe werden gut angenommen und beachtet, besonders wenn viele Menschen auf kurze, flotte E-Mail-Kommunikation angewiesen sind.

Ein Dankesbrief an diejenigen, die Ihr Leben in Ordnung halten

Denken Sie an die vielen Menschen, auf die Sie sich verlassen können, damit Ihr Leben und Ihr Haushalt reibungslos funktionieren. Ihre Kinderbetreuungseinrichtung, Haushälterin, Reinigungsfirma, Rasen- und Landschaftsunternehmen und die Mitarbeiter in den Restaurants, die Sie häufig besuchen, spielen eine Schlüsselrolle in Ihrem Leben. Die Menschen nehmen sich selten Zeit, um ihre Bemühungen anzuerkennen. Sie werden staunen, wie viel ein handschriftlicher Dankesbrief ihnen bedeutet.

Ein Brief an diejenigen, die Sie inspirieren

Wie oft schauen Sie sich eine Fernsehsendung an oder lesen einen Zeitungsartikel, der Sie inspiriert? Redakteure und Produzenten für Fernsehen, Radio, Zeitungen und Zeitschriften lesen tatsächlich Briefe, die sie erhalten. Ihr Brief kann dazu beitragen, dass die Inhalte und Informationen, die Sie schätzen und genießen, auch weiterhin zur Verfügung stehen.

Briefe an Pädagogen

Haben Sie eine Verbesserung bei den Noten Ihres Kindes festgestellt? Bemerken Sie Bereiche, in denen Ihr Kind etwas mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen könnte? Schreiben Sie einen Brief an den Schulleiter und den Lehrer Ihres Kindes. Ihr schriftliches Empfehlungsschreiben oder Ihre Bitte um Hilfe dokumentieren, dass Sie die Ausbildung Ihres Kindes proaktiv überwachen.

Schreiben Sie Referenzschreiben, bevor Sie gefragt werden

Sie kennen wahrscheinlich jemanden, der einen Job oder ein Praktikum sucht. Warum warten, bis sie Sie um ein Referenzschreiben bitten? Sei proaktiv. Schreiben Sie ein Referenzschreiben für ein junges Familienmitglied oder einen Freund, von dem Sie wissen, dass es normalerweise bis zur letzten Minute auf Ihre Anfrage wartet. Gehen Sie online oder rufen Sie an, um sich über die beruflichen Qualifikationen zu informieren, und legen Sie Ihre Bewerbungsschreiben dem Bewerber vor, bevor sie danach fragen.

Feuer aus dem Beschwerdebrief

Ob Sie es glauben oder nicht, Unternehmen lesen tatsächlich Beschwerdebriefe. Wenn Sie einen schlechten Service erhalten haben, lassen Sie es wissen. Schreiben Sie ein persönliches Geschäftsschreiben, und geben Sie so viele Informationen wie möglich an das Ereignis an: Ihre Kontonummer [falls zutreffend], die Zeit, die Sie Kunde waren, eine Beschreibung Ihres Problems, Ihre Bitte um Abhilfe und Ihr Anliegen über den schlechten Kundenservice oder die schlechte Kundenerfahrung in den Filialen. Kein Unternehmen möchte Kunden verlieren. Ihr Brief kann dazu beitragen, Richtlinien zu ändern und Verbesserungen vorzunehmen.

Schreiben Sie Ihren gewählten Beamten einen Brief

Hat jemand, den Sie gewählt haben, eine Stimme abgegeben, die Ihre Position nicht repräsentiert? Oder vielleicht haben ihre Bemühungen zu einer Gesetzgebung geführt, an die Sie glauben. Lassen Sie sie davon wissen - senden Sie ihnen einen Brief. Die meisten Politiker werden den Briefen, die sie per Post erhalten, besondere Aufmerksamkeit widmen.