Produktions- und Kapazitätsplanung

Planen Sie Ihre Produktion effektiv, um sicherzustellen, dass Kapazität und Produktbedarf sich auf die Rentabilität Ihres Unternehmens auswirken. Wenn Sie vorhersagen, wie viele Produkte Sie verkaufen werden, eine angemessene Kapazität planen und Produktionszeitpläne entwickeln, die ohne Verzögerungen ablaufen, vermeiden Sie unnötige Kosten. Der Schlüssel besteht darin, Informationsquellen zu ermitteln, die zuverlässige Daten liefern, mit denen Sie den Produktionsstand und die erforderliche Planung genau vorhersagen können.

Vergangene Leistung

Wenn sich die Situation Ihres Unternehmens nicht wesentlich geändert hat, können Sie die Produktion und die Kapazitätsplanung am zuverlässigsten planen, indem Sie Daten aus dem vorherigen Planungszyklus verwenden. Abhängig davon, ob Ihr Produktionsniveau und Ihre Nachfrage stiegen, gleich bleiben oder sinken, können Sie die Trends zur Durchführung Ihrer Planung hochrechnen. Wenn Ihre Nachfrage beispielsweise um 10 Prozent pro Jahr gestiegen ist, können Sie die Produktion für das kommende Jahr planen, indem Sie Arbeitskräfte und Ausrüstung hinzufügen, um die Kapazität um 10 Prozent zu erhöhen, oder Sie können längere Durchläufe planen, möglicherweise mit Überstunden, um die Produktion zu steigern Produkte.

Marketing-Projektionen

Ihre Unternehmenspläne basieren häufig auf geänderten Annahmen, die sich aus Ihrer Marketingstrategie ergeben. Wenn Ihr strategischer Plan beispielsweise darin besteht, durch Erhöhung des Produktionsvolumens, Kostensenkung und Preiskampf Marktanteile zu gewinnen, prognostiziert Ihre Marketingstrategie Ihr erhöhtes Verkaufsvolumen und niedrigere Kosten. Um diesem erhöhten Volumen gerecht zu werden und Kosten einzusparen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die erforderliche Kapazität verfügen und die Arbeit planen können, ohne Überstunden oder Wartezeiten zu verursachen. Die Produktionsplanung zur Erfüllung der erwarteten Nachfrage, die von Ihrer Marketingstrategie erwartet wird, ist für die Erreichung der gesamten Unternehmensziele von entscheidender Bedeutung.

Erhaltene Bestellungen

Wenn die Marketingprognosen unsicher sind oder die Kosten für die Kapazitätserweiterung hoch sind, ist es sinnvoll, die Planung flexibel zu gestalten. Warten Sie, bis das Unternehmen Bestellungen für die Produkte erhalten hat, bevor Sie sich für eine Kapazitätserhöhung durch Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter oder Hinzufügen von Produktionsausrüstung entscheiden. So können Sie genauer bestimmen, welche Kapazitäten Sie benötigen, und Sie können die Produktion mit mehr Vertrauen planen. In der Regel bereiten Sie sich auf die projizierten Kapazitätsänderungen vor und haben die Produktionspläne überarbeitet, führen die Änderungen jedoch erst dann durch, wenn die Anzahl der erhaltenen Aufträge die Prognosen bestätigt oder Sie zwingt, dem tatsächlichen Bedarf entsprechende Korrekturen vorzunehmen.

Vorverkauf

In einigen Fällen dauert das Hinzufügen von Kapazität zu einer Produktionslinie und das Ändern der geplanten Produktionsläufe mehr Zeit als die Lieferzeit der Produkte. Wenn Sie auf Bestellungen warten, um die erhöhte Nachfrage zu bestätigen, sind Sie bereits zu spät, um die zusätzlichen Bestellungen auszuführen. Der Vorverkauf bietet die Möglichkeit, den Markt zu testen und zusätzliche Daten zur Gültigkeit von Prognosen zu erhalten. Ihre Strategie prognostiziert die Umsatzniveaus, die Sie für eine kleinere Kampagne für den Vorverkauf oder Testverkauf anwenden können. Mit den Vorverkaufsinformationen können Sie Ihre Produktion planen und Ihre Kapazität an das geplante Umsatzniveau anpassen, das durch die Vorverkaufszahlen bestätigt oder geändert wurde.