Probleme beim Öffnen von E-Mail-Anlagen in Outlook

Kinks bei der Zustellung von E-Mail-Anhängen über Microsoft Outlook können Sie zu einem Ihrer Quell-E-Mail-Konten zurückführen, um Ihre digitalen Pakete herunterzuladen, was Sie Zeit und Mühe kostet. Wenn Sie einige der Fixes von Microsoft auf häufige Probleme beim Öffnen von Anhängen in Outlook überprüfen, müssen Sie den E-Mail-Client nicht aufgeben und Ihre E-Mail-Konten einzeln überprüfen.

Geschützte Ansicht

Wenn Dokumente aus vertrauenswürdigen Quellen, die über den Microsoft Exchange-Server empfangen werden, immer in der "Geschützten Ansicht" geöffnet werden, kann der Registrierungswert "MarkInternalAsUnsafe" die Sicherheitsfunktion starten. Sie können das Laden des Exchange-Server-Anhangs in den schreibgeschützten Modus verhindern, indem Sie den Wert "MarkInternalAsUnsafe" im Outlook-Sicherheitsschlüssel in der Registrierung Ihres Computers aufheben oder das Update von Microsoft anwenden (siehe Ressourcen).

Anhänge blockiert

Standardmäßig blockiert Outlook alle Dateitypen, die anfällig für Angriffe sind und zum Einführen bösartiger Software auf Ihrem Computer verwendet werden können. Sie können eingeschränkte Dateitypen über Outlook über einen Exchange-Server mit der Zustimmung und Unterstützung Ihres Administrators senden oder indem Sie die Registrierungsschlüssel von Outlook auf Systemen ändern, auf denen Sie Administrator sind. Wenn Sie keinen Exchange-Server verwenden oder die Registrierung nicht ändern möchten, bitten Sie den Absender, die Anlage in einer komprimierten Datei oder über einen Weblink erneut zu senden.

Word-Dokumente nicht verfügbar

Auf Word-Dokumente, die als "privat" klassifiziert sind, kann nicht zugegriffen werden, wenn Microsoft Word als E-Mail-Editor von Outlook festgelegt ist. Sie können ein alternatives Textverarbeitungsprogramm verwenden, um das private Dokument zu öffnen, nachdem Sie die Option "Verwenden von Microsoft Word zum Bearbeiten von E-Mail-Nachrichten" auf der Registerkarte "E-Mail-Format" im Menü "Optionen" von Outlook deaktiviert haben.

Browserprobleme

Der Microsoft-Support weist darauf hin, dass ein veralteter Browser die wahrscheinlichste Ursache für Probleme beim Öffnen von Anlagen in der Outlook.com-Benutzeroberfläche ist. Aktualisieren Sie auf die neueste Version Ihres Browsers. Es kann auch hilfreich sein, den Browserverlauf im Internet zu löschen.