Andere Apps wie iTunes

Ein MP3-Player kann ein wesentliches Element des Soundsystems Ihres Büros sein. Für die Pflege Ihrer Musikbibliothek ist jedoch eine spezielle Software erforderlich. Ihr iPod, iPhone oder iPad verwendet iTunes für Firmware-Updates, App-Käufe und Apple-spezifische Funktionen. Sie können jedoch nicht nur iTunes für Musik- und Videokäufe verwenden. Ebenso suchen Sie möglicherweise nach einer iTunes-Alternative zur Verwaltung der Medienbibliothek auf einem Nicht-iOS-Gerät. Für die Verwaltung und Synchronisierung Ihrer digitalen Inhalte gibt es eine Reihe gut geprüfter, Apple-freundlicher und kostenloser Alternativen mit jeweils eigenen Vor- und Nachteilen.

Singvogel

Songbird bietet eine Benutzeroberfläche, die wie iTunes aussieht. Es verfügt außerdem über anpassbare Add-Ons und Funktionen, die Ihnen mehr Potenzial und Personalisierung bieten als das Apple-Pendant. Songbird beherrscht eine Vielzahl von Audiodateiformaten, einschließlich der speziell für Apple- und Windows-Geräte codierten, mit Podcast-Funktionen, Rippen und Brennen von CDs sowie Zugriff auf Ihre bevorzugten Internetradio-Streams. Songbird ist sowohl für Mac als auch für Windows verfügbar, es gibt eine Web-Version, die in jedem Browser verfügbar ist, und es werden Geräte unterstützt, auf denen mindestens Android 1.1 ausgeführt wird. Die vollständigen Funktionen stehen ab Android 2.3 und iOS 5.1.1 und höher zur Verfügung.

MediaMonkey

Die in der MediaMonkey-Software verfügbaren Funktionen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung umfassender als die meisten auf dem Markt erhältlichen kostenlosen oder kostenpflichtigen Mediensoftware. Es eignet sich gut zum Organisieren großer Dateibibliotheken, erkennt automatisch Duplikate, ermöglicht eine Vielzahl von Tagging-Funktionen und bietet einen Equalizer, mit dem Sie die Audioeffekte Ihres Players anpassen können. Plug-Ins und Add-Ons bieten eine noch umfassendere Personalisierung, und die Funktion "Automatische Wiedergabeliste" des Players erstellt einen benutzerdefinierten Soundtrack, der auf den typischen Suchkriterien basiert. Es unterstützt die Synchronisierung von iOS und Android. PCWorld hält MediaMonkey für "den besten All-Out-Ersatz für iTunes", obwohl es erwähnenswert ist, dass es nur für Windows verfügbar ist, sodass Mac-Benutzer nicht in der Schleife bleiben.

WinAmp

Vor dem Zeitalter der iPods war WinAmp der Go-to-Media-Player. Es verfügt über einen Webbrowser und ein iTunes-ähnliches Dashboard - mit der Möglichkeit, Ihre Daten aus dem Apple-Programm zu importieren - sowie eine große Podcast-Bibliothek und vollständige Integration mit über 30.000 Shoutcast-Radiosendern. Die Software bietet ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit mit einer großen Bibliothek an Visualisierungen und Skins. Die kostenlose Version bietet nur das Rippen und Brennen von CDs mit niedriger Geschwindigkeit. Sie können jedoch bei Bedarf auf WinAmp Pro aktualisieren, um diese Funktionen zu nutzen. WinAmp ist nur auf Windows- und Android-Plattformen verfügbar.

Floola

Floola ist eine großartige Alternative, wenn Sie nach Software suchen, die eher eine nützliche Rolle für Ihr iOS-Gerät und weniger einen echten Media-Jukebox-Player spielt. Die Software erfordert keine Installation. platzieren Sie die App auf Ihrem iPod und führen Sie sie auf Mac-, Windows- oder Linux-Computern aus. Im Gegensatz zu den ressourcenintensiven iTunes-Systemen werden Dateien mit minimalen Systemressourcen schnell verwaltet und synchronisiert. Es bietet Musik-, Video-, Notiz- und Fotounterstützung wie iTunes, aber im Gegensatz zu ressourcenlastigem iTunes ist Floola wesentlich schneller, da nur wenig Speicherplatz benötigt wird. Sie können MP3s bei Amazon kaufen, die Bibliothek auf Ihrem Computer importieren, Wiedergabelisten organisieren und sogar Videos von YouTube hochladen. Dies gilt jedoch nur für iOS-Geräte. Daher ist diese Option nicht für Benutzer gedacht, die MP3-Dateien auf einem Nicht-Apple-Gerät verwalten möchten.