Verschieben eines Windows XP-Profils auf einen anderen Computer

Wenn Sie die Daten Ihres Windows XP-Profils auf einen anderen Computer übertragen, können Sie im Falle eines Festplattenfehlers immer noch darauf zugreifen. Sie können auch Informationen zu Ihrem Profil auf einen anderen Computer verschieben, wenn Sie Ihren aktuellen Computer nicht mehr verwenden möchten. Windows XP bietet ein einfaches Verfahren zum Kopieren aller Daten eines Benutzerkontos an einen Ort Ihrer Wahl. Sie können ein USB-Flashlaufwerk verwenden, um die Übertragung zwischen den beiden Computern durchzuführen.

1

Stecken Sie Ihr Flash-Laufwerk in einen der USB-Anschlüsse Ihres Computers und warten Sie, bis Windows XP es erkennt.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" auf Ihrem Desktop und wählen Sie "Systemsteuerung", um die Windows XP-Systemsteuerung zu öffnen.

3.

Klicken Sie auf "Leistung und Wartung" und wählen Sie "System", um das Fenster "Systemeigenschaften" zu öffnen.

4

Wählen Sie die Registerkarte "Erweitert" und klicken Sie dann im Abschnitt "Benutzerprofile" auf die Schaltfläche "Einstellungen".

5

Wählen Sie das Benutzerkonto mit den Daten aus, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf "Kopieren nach". Drücken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus, der Ihrem Flash-Laufwerk zugewiesen ist. Drücken Sie "OK" und warten Sie, bis Windows XP die Profildaten übertragen hat.

6

Entfernen Sie Ihr Flash-Laufwerk vom Quellcomputer und stecken Sie es in einen USB-Port des Zielcomputers.

7.

Kopieren Sie Ihre Windows XP-Profildaten von Ihrem Flash-Laufwerk auf die Festplatte des Zielcomputers.

Dinge benötigt

  • USB-Stick

Spitze

  • Das Konto, mit dem Sie sich beim Quellcomputer anmelden, muss sich von dem Konto mit den Daten unterscheiden, die Sie zu kopieren versuchen. Wenn Ihr Windows XP-Computer über ein einzelnes Benutzerkonto verfügt, müssen Sie ein neues Profil erstellen und dieses verwenden, um die Informationen zwischen den beiden Computern zu übertragen.