So senden Sie Text über iMessage von einem iPad Air aus

Ihr iPad Air ist zwar kein iPhone, aber dank der iMessage-Funktion von Apple können Sie weiterhin Textnachrichten an Freunde und Familie senden, sofern diese auch ein iOS-Gerät oder einen Mac mit OS X Mountain Lion oder neuer verwenden. Um iMessage auf Ihrem iPad einzurichten, benötigen Sie eine Apple-ID.

Einrichten

Öffnen Sie die Einstellungen-App Ihres iPad, tippen Sie auf "Nachrichten" und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Kennwort an. Sie erhalten eine Liste der E-Mail-Adressen, die Ihrer Apple-ID zugeordnet sind, und, wenn Sie zuvor ein iPhone mit derselben Apple-ID eingerichtet haben, Ihre Handynummer. Tippen Sie auf "Weiter", tippen Sie auf "Senden und Empfangen" und passen Sie ggf. an, mit welchen E-Mail-Adressen und Telefonnummern Sie von iMessage aus erreichbar sind und von wo aus Sie neue Unterhaltungen beginnen.

Senden von iMessages

Öffnen Sie die Nachrichten-App und tippen Sie auf die Schaltfläche "Erstellen". Tippen Sie auf die Schaltfläche "+" neben dem Feld "An", um ein Popup-Fenster mit Ihren Kontakten anzuzeigen. Tippen Sie anschließend auf einen Kontakt, um ihn als Empfänger hinzuzufügen. Alternativ können Sie eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse direkt in das Feld eingeben. Empfänger, die Sie über iMessage erreichen können, werden blau angezeigt, wenn Sie sie dem Feld hinzufügen. Wenn die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Empfängers nicht bei iMessage registriert ist, wird sie rot angezeigt und die Nachricht wird nicht gesendet. Wenn Sie Empfänger hinzugefügt haben, geben Sie Ihre Nachricht ein und tippen Sie auf "Senden".

Versionsausschluss

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf iPad Air, auf dem iOS 7 ausgeführt wird. Bei anderen Versionen kann es geringfügig oder erheblich davon abweichen.