So synchronisieren Sie das Beschleunigen mit Excel

Quicken ist die Software der Wahl für viele kleine Unternehmen, wenn Sie mit Finanzen arbeiten, Kundenkonten verwalten oder ein Budget erstellen. Wenn Sie dieselben Informationen in einer Excel-Tabelle erstellen und synchronisieren möchten, können Sie die Exportfunktionen von Quicken verwenden, um Ihre Daten reibungslos in eine Excel-Datei zu konvertieren. Sie können diese Datei dann in Excel öffnen und die Daten auf beliebige Weise sofort verfügbar machen.

1

Starten Sie Quicken und öffnen Sie den Bericht mit den Daten, die Sie mit Excel synchronisieren möchten.

2

Klicken Sie in der Quicken-Symbolleiste auf "Daten exportieren". Wählen Sie "In Excel-kompatibles Format".

3.

Geben Sie einen Dateinamen für die Quicken-Exportdatei in das Feld "Dateiname" im Exportfenster ein. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um die Datei im Excel-Format zu speichern.

4

Starten Sie Excel. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Öffnen". Ein Dateibrowser-Fenster wird geöffnet. Navigieren Sie durch die Ordner auf Ihrer Festplatte und suchen Sie die exportierte Datei. Klicken Sie auf die Datei, um sie zu markieren, und klicken Sie dann auf "OK", um sie in Excel zu laden. Alle Ihre Daten werden in der Excel-Tabelle angezeigt.

5

Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie Änderungen an den Quicken-Daten vornehmen und diese Datei mit Ihrer Excel-Tabelle synchronisieren möchten.