Wie wird in Excel ein Teilstring verwendet?

Wenn Sie schon einmal die Aufgabe hatten, Namen aus einer Microsoft Excel-Spalte in einzelne Spalten für jede Namenskomponente (erste, mittlere, letzte) zu unterteilen, haben Sie möglicherweise eine zeitaufwändige Mischung von Funktionen in Anspruch genommen, um Ihre Aufgabe auszuführen. LEFT, MID und RIGHT können die in den Namen dieser Funktionen angegebenen Teile einer Textzeichenfolge isolieren. Excel bietet Ihnen jedoch eine zeitsparende Möglichkeit, die gleichen Anforderungen mit weit weniger Aufwand zu erfüllen. Wenn Ihr einzelliger Text Begrenzungszeichen enthält, z. B. die Leerzeichen zwischen Namen in einem Unternehmensverzeichnis, können Sie Ihre Daten in einer Prozedur mit einem String versehen.

1

Wählen Sie die Spalte aus, die den durch Trennzeichen getrennten Text enthält. Um eine gesamte Spalte auszuwählen, klicken Sie auf die beschriftete Überschrift.

2

Wechseln Sie in der Microsoft Excel-Multifunktionsleiste zur Registerkarte "Daten", und suchen Sie die Datentools-Gruppe. Klicken Sie auf das Symbol "Text in Spalten", um den Assistenten zum Konvertieren von Text in Spalten aufzurufen.

3.

Klicken Sie im ersten Fenster des Assistenten auf das Optionsfeld "Trennzeichen", wenn Excel es nicht automatisch auswählt. Der Assistent analysiert Ihre Daten und versucht zu ermitteln, ob als Trennzeichen Trennzeichen oder Zeichenanzahl verwendet werden. Fixed Width, die Alternative zu Delimited, gilt nur, wenn die Zellen in Ihrer Spalte Text enthalten, den Sie durch Zählen einer bestimmten Anzahl von Zeichen teilen können, die in jeden Teilstring zu trennen sind. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", um zum nächsten Bildschirm zu gelangen.

4

Wählen Sie das Trennzeichen, das Ihre Textzeichenfolge unterteilt. Excel enthält vorgefertigte Optionen für Registerkarten, Semikola, Kommas und Leerzeichen. Wenn Ihr Text ein anderes Trennzeichen verwendet, klicken Sie auf das Kontrollkästchen "Andere" und geben Sie das Trennzeichen in das Eingabefeld rechts neben der Option der Option ein. Für Text, der mehr als ein Trennzeichen verwendet, z. B. ein Nachname-Vorname-Feld mit Daten im Format "Doe, Joan Marie", aktivieren Sie alle zutreffenden Optionen. Wenn Ihr Text mehrere Trennzeichen in einer Zeile enthält (z. B. doppelte oder inkonsistente Leerzeichen), verwenden Sie die Option "Konsekutive Trennzeichen als eins behandeln". Verwenden Sie das Dropdown-Menü "Text Qualifier", um einfache oder doppelte Anführungszeichen auszuwählen, wenn Ihr Text Wörter enthält, die in einer dieser Optionen eingeschlossen sind.

5

Untersuchen Sie die Datenvorschau unter den Trennzeichenoptionen. Die Anzeige ändert sich, wenn Sie Trennzeichenoptionen hinzufügen, entfernen und ersetzen. Scrollen Sie durch, um zu bestätigen, dass die Umwandlung der Teilzeichenfolge die gewünschten Ergebnisse liefert.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen" oder "Weiter" am unteren Rand des zweiten Bildschirms des Assistenten. Wenn Sie im Endergebnis kein Datenformat festlegen oder auf erweiterte Optionen für einzelne Spalten zugreifen müssen und Ihre ursprüngliche Datenspalte nicht neben anderen wichtigen Daten steht oder von anderen wichtigen Daten umgeben ist, wählen Sie "Fertig stellen". Klicken Sie ggf. im Dialogfeld auf die Schaltfläche "OK", in der Sie gefragt werden, ob benachbarte Daten überschrieben werden können. Wenn Sie jedoch eine Spalte unterteilen, die von oder neben anderen Datenspalten umgeben ist, werden die angrenzenden Daten vom Assistenten überschrieben. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" anstelle der Schaltfläche "Fertig stellen", wenn dies nicht akzeptabel ist.

7.

Fahren Sie mit dem dritten Bildschirm des Assistenten zum Konvertieren von Text in Spalten fort, damit Sie Datenformate festlegen und erweiterte Optionen auf alle neuen Spalten anwenden können, die numerische Daten enthalten. Verwenden Sie die Optionsfelder Spalten-Datenformat, um das allgemeine Format, das Text- oder Datumsformat zuzuweisen oder Excel anzuweisen, eine Spalte zu überspringen, wenn Ihre Daten unterteilt werden. "Allgemein" formatiert Zahlen als numerische Daten und Text im entsprechenden Spaltenformat. "Text" behandelt den gesamten Zelleninhalt als Text, unabhängig davon, ob eine Zelle alphabetische oder numerische Daten enthält. "Datum" formatiert die Zelle mit den Datumseinstellungen von Excel.

8

Verwenden Sie das Feld Ziel, um anzugeben, wo die Ergebnisse der Datenunterteilung des Assistenten abgelegt werden sollen. Wenn Sie eine Spalte unterteilen, die von oder neben anderen Datenspalten umgeben ist, und das unterteilte Ergebnis nicht leeren Spalten in Ihrem Arbeitsblatt zuweisen, überschreibt der Assistent die angrenzenden Daten. Verwenden Sie die unbeschriftete, kontextabhängige Dialogbox zum Ein- / Ausblenden, um den Assistentenbildschirm zu minimieren. Klicken Sie auf die Spaltenposition für die Ausgabe des Assistenten, und kehren Sie zum Assistentenbildschirm zurück.

9

Klicken Sie im dritten Bildschirm des Assistenten zum Konvertieren von Text in Spalten auf die Schaltfläche "Fertig stellen", wenn Sie die entsprechenden Optionen zum Optimieren der Datenformatierung und zum Angeben eines Ausgabepfads verwendet haben. Excel unterteilt Ihre begrenzten Daten. Wenn Ihre ursprüngliche Datenspalte neben anderen Datenspalten angezeigt wird, zeigt Excel das Dialogfeld an, in dem Sie gefragt werden, ob Sie diese Datenspalten überschreiben oder den Unterteilungprozess abbrechen möchten.