So beenden Sie eine Norton AntiVirus-Nachricht "Abonnement abgelaufen"

Wenn Sie eine "Abonnement abgelaufen" -Meldung von Norton AntiVirus auf dem Computer Ihres Unternehmens erhalten, kann dies zu befürchten sein. Das Programm erhält keine Updates für neue Viren und Ihre Geschäftsdaten könnten gefährdet sein. Sie können die Nachricht entfernen, indem Sie Ihr Abonnement aktualisieren oder Norton AntiVirus deinstallieren und ein anderes Antivirenprogramm verwenden. Wenn Sie über ein aktuelles Abonnement verfügen, die Nachricht jedoch weiterhin angezeigt wird, führen Sie eine Überprüfung des Abonnementstatus aus, um Ihre Software mit der Norton-Datenbank zu synchronisieren.

Statusprüfung ausführen

1

Öffnen Sie Norton AnitVirus und wählen Sie oben im Hauptbildschirm die Registerkarte "Support".

2

Klicken Sie auf den Link "Abonnementstatus". Wenn Sie diese Prüfung ausführen, wird Ihr Computer aufgefordert, sich mit den Norton-Servern zu synchronisieren, auf denen Ihre Abonnementinformationen gespeichert sind. Wenn das Ablaufdatum auf Ihrem Computer falsch ist, wird es auf das korrekte Datum aktualisiert.

3.

Kehren Sie zum Hauptbildschirm zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche "Live Update". Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Abonnement verlängern

1

Öffnen Sie das Norton AntiVirus-Programm, und klicken Sie unten im Hauptbildschirm auf die Schaltfläche "Jetzt erneuern". Wählen Sie "Mein Abonnement erneuern" und klicken Sie dann auf "Jetzt kaufen".

2

Klicken Sie unter "Norton AntiVirus" auf die Schaltfläche "Erneuern", und befolgen Sie die Anweisungen auf der Norton-Website: Geben Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre Kreditkartendaten ein und erstellen Sie ein Norton-Konto, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Kennwort auswählen. Sobald der Kauf abgeschlossen ist, sollte Ihr Abonnement automatisch aktualisiert werden.

3.

Prüfen Sie am unteren Bildschirmrand, ob sich der "Abonnementstatus" geändert hat. Wenn Sie noch über die Meldung "Abonnement abgelaufen" verfügen, überprüfen Sie Ihre E-Mail auf eine Nachricht, die einen Abonnement-Erneuerungscode von Norton enthält. Klicken Sie im Hauptbildschirm von Norton AntiVirus auf die Schaltfläche "Erneuern" und wählen Sie "Ich habe einen Schlüssel oder Code zur Eingabe". Geben Sie den Erneuerungscode ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen".

Programm deinstallieren

1

Gehen Sie zum Windows-Startbildschirm und bewegen Sie den Zeiger in die obere rechte Ecke, um das Charms-Menü zu aktivieren. Klicken Sie auf die Option "Suchen" und geben Sie dann "Deinstallieren" in das Suchfeld ein.

2

Wählen Sie im Charms-Menü "Einstellungen" und anschließend im Hauptbildschirm "Programm deinstallieren".

3.

Wählen Sie "Norton AntiVirus" aus der Liste der Programme auf dem nächsten Bildschirm und klicken Sie dann auf den Link "Deinstallieren" oben auf der Seite.

4

Befolgen Sie die Schritte, um das Entfernen des Programms zu bestätigen. Die Schritte variieren je nach Version von Norton AntiVirus auf Ihrem System geringfügig. Im Allgemeinen müssen Sie jedoch "Alle Benutzerdaten entfernen" oder "Alle entfernen" auswählen.

5

Starten Sie Ihren Computer neu, sobald die Entfernung abgeschlossen ist.

Spitze

  • Wenn Sie Ihr Norton AntiVirus-Abonnement erneuern, erhalten Sie in einer E-Mail-Nachricht einen Erneuerungscode. Wenn Sie Ihren Erneuerungscode aus irgendeinem Grund erneut eingeben müssen - beispielsweise nach der Neuinstallation von Windows -, aber die E-Mail nicht finden können, können Sie den Code finden, indem Sie sich bei Ihrem Norton-Konto anmelden und das Kaufprotokoll Ihres Abonnements suchen und dann unter "Details" auf "Ansicht".

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Norton AntiVirus vom März 2013. Sie können geringfügig oder erheblich von anderen Versionen oder Produkten abweichen.