So verhindern Sie, dass Linksys eine Website blockiert

Die Linksys Netzwerk-Router von Cisco verfügen über zahlreiche Funktionen zur Kindersicherung, darunter ein Tool zum Sperren von Websites, mit dem Sie die Internetnutzung in Geschäfts- und Büroumgebungen steuern können. Mit diesem Tool können Netzwerkadministratoren Websites anhand von in den Websites enthaltenen Schlüsselwörtern sowie bestimmte Websites blockieren. Verwenden Sie das Linksys Router-Setup-Dienstprogramm, wenn Sie eine bestimmte Website entsperren müssen.

1

Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie "myrouter.local" oder "192.168.1.1" (ohne Anführungszeichen) in die Adressleiste ein. Drücken Sie die Eingabetaste, und geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort Ihres Routers ein. Der Standardwert für beide lautet „admin“. Wenn dies nicht funktioniert, fragen Sie Ihren Netzwerkadministrator nach dem Benutzernamen und dem Kennwort.

2

Gehen Sie zur Registerkarte „Zugriffsbeschränkungen“ und klicken Sie auf den Link „Kindersicherung“. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" neben der Überschrift "Bestimmte Sites blockieren", um die Liste der gesperrten Sites auf Ihrem Linksys Router zu öffnen.

3.

Scrollen Sie durch die Liste der gesperrten Sites, bis Sie zu der Site gelangen, deren Blockierung Sie aufheben möchten. Wählen Sie sie dann aus, drücken Sie die Taste "Backspace" oder "Delete" auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf "Save" und "Finish".

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Abmelden", um das Konfigurationsprogramm zu schließen.