So stoppen Sie HP Drucker-Popups

HP-Pop-ups, die insbesondere beim Betrieb Ihres HP-Druckers regelmäßig auftreten, stammen in der Regel vom HP Product Assistant, einem mit HP Druckertreibern mitgelieferten Dienstprogramm. Die Popup-Warnmeldungen enthalten Ankündigungen und Informationen zu Papierstaus, Tinten- oder Tonerstand, Servicewarnungen oder Benachrichtigungen, dass Software-Updates verfügbar sind. Wenn Sie sich über die Anzahl der Popups auf Ihrem Business-Computer stören, können Sie einige oder alle Warnungen deaktivieren. Alternativ können Sie das Dienstprogramm vollständig entfernen.

Deaktivieren Sie die Warnungen des Produktassistenten

1

Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei Ihrem Computer an.

2

Klicken Sie auf „Start | Alle Programme | HP | Product Assistant. “Wenn Sie die Software nicht unter„ Alle Programme “finden, können Sie sie auch manuell starten, indem Sie im Feld„ Suchen “und„ C: \ Programme \ HP \ Digital Imaging \ Product Assistant \ Bin \ Hprbupdate.exe “eingeben Drücken Sie "Enter".

3.

Klicken Sie links auf "Einstellungen" und wählen Sie die Registerkarte "Grundeinstellungen".

4

Klicken Sie unter "Update-Intervall-Einstellungen" auf "Deaktivieren von Lösungsaktualisierungen" und klicken Sie auf "Speichern". Dadurch werden die Popup-Anzeigen der Werbung angehalten.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweiterte Einstellungen" und wählen Sie in den Protokolleinstellungen die Option "Ereignisprotokollierung deaktivieren". Klicken Sie anschließend auf "Speichern". Dadurch werden die Wartungsalarme gestoppt.

Deinstallieren Sie den Produktassistenten

1

Melden Sie sich mit einem Administratorkonto an, klicken Sie auf Start, geben Sie "appwiz.cpl" in das Suchfeld ein und drücken Sie "Enter".

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "HP Product Assistant" und wählen Sie "Deinstallieren".

3.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Entfernung abzuschließen. Möglicherweise müssen Sie Ihr System danach neu starten.

Spitze

  • Der HP Produktassistent wird mit den voll ausgestatteten Versionen der HP Druckertreiber geliefert. Wenn Sie das Dienstprogramm nicht wünschen, wählen Sie den "Basis" -Treiber aus. Wenn Sie den Druckertreiber von der CD installieren, achten Sie genau auf jeden Bildschirm des Installationsassistenten. Sie haben die Möglichkeit, den HP Product Assistant abzuwählen, bevor die Installation fortgesetzt wird.