So verhindern Sie, dass Facebook Beiträge aus Ihrer Pinnwand veröffentlicht

Der Facebook-Newsfeed ist eine Liste mit ständig aktualisierten Informationen, die von Ihrer Facebook-Pinnwand (Zeitleiste) und den Wänden aller Personen, mit denen Sie befreundet sind, entnommen werden. Während dies nützlich ist, um auf dem Laufenden zu bleiben, was in Ihrem Freundeskreis geschieht, gibt es Fälle, in denen Sie möglicherweise nicht möchten, dass die Informationen auf Ihrer Pinnwand im Newsfeed angezeigt werden. Wenn Sie Ihr Facebook-Konto sowohl geschäftlich als auch privat nutzen, empfiehlt es sich, mithilfe des Zielgruppenauswahl-Tools festzulegen, welche Beiträge im Newsfeed angezeigt werden sollen. Mit dieser Funktion können Sie ermitteln, wer Informationen von Ihrer Pinnwand sehen kann, und um Anwendungen zu blockieren, die automatisch Beiträge in Ihrem News-Feed veröffentlichen.

1

Navigieren Sie zur Facebook-Website und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

2

Bewegen Sie die Maus über den Link "Freunde" und klicken Sie auf "Mehr".

3.

Klicken Sie auf "+ Liste erstellen" und geben Sie einen Namen für Ihre Liste ein. zum Beispiel "Freunde". Geben Sie im Abschnitt "Mitglieder" die Namen der Personen ein, die Sie auf dieser Liste anzeigen möchten.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen", wenn Sie alle Personen zur Liste hinzugefügt haben. Wiederholen Sie den Vorgang, um die nächste Liste zu erstellen, zum Beispiel "Kollegen".

5

Trennen Sie alle Ihre Facebook-Freunde weiter in relevante Listen. Sie können so viele Listen erstellen, wie Sie für notwendig erachten, aber eine Liste für Freunde, Familie und Beruf sollte ausreichen.

6

Klicken Sie auf Ihren Facebook-Benutzernamen, um Ihre Profilseite zu öffnen. Klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol neben den Beiträgen auf Ihrer Facebook-Wand und wählen Sie aus, wer es in Ihrem Newsfeed sehen kann. "Öffentlich" bedeutet, dass jeder diesen Beitrag sehen kann. "Freunde" bedeutet, dass nur Personen auf Ihrer Freundesliste den Beitrag sehen können. "Only Me" verbirgt den Posten vor allen und nur Sie werden es sehen können; Mit "Benutzerdefiniert" können Sie genau angeben, wer den Beitrag in seinem News-Feed anzeigen kann, indem Sie aus den von Ihnen erstellten Listen auswählen.

7.

Klicken Sie jedes Mal, wenn Sie einen neuen Beitrag in Ihrer Wand erstellen, auf die Zielgruppenauswahl, um festzulegen, für wen er sichtbar ist. Dies kann für Statusaktualisierungen, Fotos und Orte durchgeführt werden.

8

Klicken Sie neben der Schaltfläche "Startseite" auf "Kontoeinstellungen" und klicken Sie dann auf "Apps".

9

Klicken Sie neben jeder App auf die Schaltfläche "Bearbeiten" und klicken Sie dann neben der Option "Beiträge in Ihrem Namen" auf die Zielgruppenauswahl. Wählen Sie aus, für wen diese Beiträge sichtbar sein sollen, oder klicken Sie auf "Only Me", um zu verhindern, dass sie in den Newsfeeds eines anderen Benutzers angezeigt werden.

10

Klicken Sie auf "Datenschutzeinstellungen" und dann auf "Einstellungen bearbeiten".

11

Wählen Sie aus, wer auf Ihrer Timeline posten darf, wer sehen kann, was andere Personen auf Ihrer Timeline posten, und wer einen Beitrag sehen kann, den Sie in Ihrer Timeline markiert haben. Klicken Sie auf "Fertig", wenn Sie diese Einstellungen nach Ihren Wünschen angepasst haben.

Warnung

  • Betrachten Sie Listen für andere Themen wie Religion und Politik. Die Menschen sind auf Facebook ständig unfreundlich, weil sie den falschen Menschen gegensätzliche politische oder religiöse Ansichten teilen.