So verhindern Sie, dass Avast Websites blockiert

Avast, eine Sicherheitslösung zum Schutz Ihrer Geschäftsdaten und Computer vor den meisten Cyberangriffen, verwendet eine Reihe von Modulen, um verschiedene Teile Ihres Systems zu scannen. Ein Modul, Web Shield, dient zum Scannen von Websites, die Sie besuchen, und blockiert erkannten schädlichen Code. Gelegentlich blockiert Avast legitime Websites. Um Avast zu umgehen und eine blockierte Website zu besuchen, müssen Sie das Web Shield-Modul deaktivieren oder die Website Ihrer Ausschlussliste hinzufügen. Einige Websites können gefährlich sein, sodass Ihr Computer und Ihre Daten gefährdet sind, während das Modul deaktiviert ist.

Deaktivieren des Web Shield

1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol "Avast" in der rechten unteren Ecke Ihres Bildschirms (in der Taskleiste) und wählen Sie "Open Avast! User Interface" aus dem Kontextmenü.

2

Klicken Sie im Navigationsbereich links auf "Echtzeitschilder", um alle Module anzuzeigen.

3.

Klicken Sie auf das Modul "Web Shield" links, um die Einstellungen im rechten Fensterbereich anzuzeigen.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Stop", um das Web Shield zu deaktivieren.

5

Wählen Sie "Stopp für 10 Minuten", um den Schild kurz anzuhalten, oder klicken Sie auf "Dauerhaft anhalten", um das Modul dauerhaft zu stoppen.

6

Klicken Sie auf "Ja", um die Aktion zu bestätigen und das Modul zu deaktivieren.

7.

Besuchen Sie die Websites, die von Avast blockiert wurden. Wenn Sie mit dem Surfen fertig sind, starten Sie das Web Shield-Modul erneut, indem Sie im Bildschirm mit den Web Shield-Einstellungen auf die Schaltfläche "Start" klicken, auf die Sie zuvor auf die Schaltfläche "Stop" geklickt haben.

Hinzufügen von Websites zur Ausschlussliste

1

Doppelklicken Sie auf das Symbol "Avast" in der Taskleiste, um die Benutzeroberfläche zu öffnen.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Echtzeitschutzschilder" auf der linken Seite und klicken Sie dann auf den Eintrag "Webschutzschild".

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Experteneinstellungen", um das Fenster mit den Web Shield-Einstellungen zu öffnen.

4

Klicken Sie links auf "Ausschlüsse".

5

Klicken Sie einmal in das Feld "Adresse eingeben" im Bereich "Ausgeschlossene URLs" und geben Sie die URL der Website ein.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen", um die Website zur Ausschlussliste hinzuzufügen.

7.

Fügen Sie alle Websites hinzu, die Sie besuchen möchten, und klicken Sie auf "OK", um die neuen Einstellungen zu speichern und das Fenster zu schließen.

Warnung

  • Vergessen Sie nicht, Avast Web Shield nach dem Besuch blockierter Websites zu aktivieren. Ihr Computer und Ihre Daten sind gefährdet, während das Modul deaktiviert ist.