So verhindern Sie, dass eine E-Mail von einer bestimmten Person in Outlook 2007 kommt

Wenn Ihr Unternehmen Outlook 2007 verwendet, nutzen Sie die Liste der blockierten Absender, um den Erhalt von E-Mails von einer bestimmten Adresse zu beenden. Sobald eine Person zur Liste der blockierten Absender hinzugefügt wird, umgeht die von ihrer Adresse empfangene E-Mail automatisch Ihren Posteingang und landet direkt im Junk-E-Mail-Ordner von Outlook.

1

Starten Sie Outlook und klicken Sie im Menü "Extras" auf "Optionen". Das Dialogfeld Optionen wird angezeigt.

2

Klicken Sie auf die Registerkarte "Einstellungen" und klicken Sie unter der Überschrift "E-Mail" auf "Junk-E-Mail". Das Fenster Junk-E-Mail-Optionen wird angezeigt.

3.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Blockierte Absender".

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen".

5

Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie blockieren möchten. Geben Sie diese Adresse in das Feld "Geben Sie der Liste eine E-Mail-Adresse oder einen Internet-Domänennamen ein."

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um die Adresse zur Liste der blockierten Absender hinzuzufügen.

Tipps

  • Wenn Sie entscheiden, dass Sie erneut E-Mails von einem blockierten Benutzer erhalten möchten, klicken Sie im Dialogfeld "Junk-E-Mail-Optionen" auf die Registerkarte "Blockierte Absender". Klicken Sie auf den Namen der Person, die Sie aus der Liste entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Entfernen".
  • Um eine Person direkt aus Ihrem Posteingang zur Liste der blockierten Absender hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine E-Mail dieser Person. Ein Kontextmenü wird angezeigt. Bewegen Sie die Maus über "Junk-E-Mail" und klicken Sie auf "Absender zur Liste gesperrter Absender hinzufügen".