Wenn Sie mit einem iPad unterwegs sind, bleiben Sie mit dem Internet verbunden

Es mag wie ein Klischee erscheinen, wenn man sagt, dass sich die Technologie schnell ändert, aber es ist eine genaue. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist Apples iOS 5-Technologie das neueste mobile Betriebssystem des Unternehmens. IOS 5 hilft Ihnen dabei, mit dem Internet verbunden zu sein, wenn Sie unterwegs sind, wo und wann immer, solange Sie die Software und Hardware verstehen und mindestens eine Einschränkung beachten.

1

Öffnen Sie eine iPad-Funktion oder -Anwendung, die das Internet verwendet. Da Sie unterwegs sind, werden Sie höchstwahrscheinlich keine Verbindung zu Ihrer üblichen Wi-Fi-Verbindung herstellen. Ihr iPad sucht automatisch nach zuvor verwendeten drahtlosen Netzwerken. Wenn keine dieser Optionen verfügbar ist, tippen Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Wi-Fi" oder "WLAN", um eine Liste aller verfügbaren drahtlosen Netzwerke anzuzeigen, die gesichert oder ungesichert und kostenlos oder kostenpflichtig sein können. Verbinden Sie sich mit einem von diesen.

2

Wenn keine Wi-Fi-Verbindung verfügbar ist, stellen Sie eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz her. Die Verwendung einer Wi-Fi-Verbindung ist zwar die schnellere und kostengünstigere Möglichkeit, mit einem iPad eine Verbindung zum Internet herzustellen, Sie müssen jedoch auf ein Mobilfunknetz zugreifen, wenn kein drahtloses Netzwerk verfügbar ist. Die beiden wichtigsten Fluggesellschaften, die Datennetze für das iPad anbieten, sind AT & T und Verizon. Wenn Sie über ein 3G-fähiges iPad verfügen, haben Sie bereits einen kostenpflichtigen Datentarif von Ihrem Diensteanbieter ausgewählt. Abhängig von Ihrem Spediteur zahlen Sie monatlich oder längerfristig. Solange Sie über einen aktiven Datentarif verfügen, können Sie überall auf das Internet zugreifen, wo Sie ein Zellensignal von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten.

3.

Sie können auch den Dienst eines anderen Betreibers nutzen. Wenn Sie vorhaben, die Straße außerhalb der USA zu erreichen, können Sie möglicherweise durch "Roaming" auf das Internet zugreifen, indem Sie das Datensignal eines anderen Betreibers verwenden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Diensteanbieter, welche Roaming-Partner in Ihrem Reisegebiet vorhanden sind. Beachten Sie, dass die Zuverlässigkeit und Qualität des Services nicht garantiert werden kann, da dies in den USA der Fall ist. Bedenken Sie auch, dass Sie höchstwahrscheinlich mehr zahlen - oft erheblich mehr -, als Sie normalerweise gewohnt sind, wenn Sie sich für eine Verbindung entscheiden das Internet mit Ihrem iPad in einem fremden Land.

Spitze

  • Um die Einstellungen für den Mobilfunkdatenplan Ihres iPads anzupassen, tippen Sie auf "Einstellungen" und dann auf "Mobilfunkdaten".