So starten Sie ein WordPress-Blog-iPage

IPage ist ein Webhosting-Anbieter, der viele bekannte Dienste von Drittanbietern wie WordPress unterstützt. Normalerweise erfordert eine benutzerdefinierte WordPress-Installation eine Reihe von manuellen Schritten durch die Verwendung eines FTP-Clients. Dank der integrierten CMS-Optionen von iPage können Unternehmer die WordPress-Plattform über das Hauptsteuerungsfeld nahtlos einrichten.

1

Melden Sie sich bei Ihrem vorhandenen iPage-Konto an. Wählen Sie im linken oberen Menü die Registerkarte "Website" und dann in der folgenden Liste der Optionen "WordPress".

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren" unter dem Abschnitt "WordPress installieren".

3.

Wählen Sie die zu installierende WordPress-Version über das Dropdown-Menü im Abschnitt Installationseinstellungen aus. Stand Juli 2012 war 3.4.1 die aktuellste stabile Version. Als nächstes wählen Sie die Domäne, in der Sie WordPress installieren möchten, aus dem anderen Dropdown-Menü im selben Abschnitt.

4

Geben Sie im Abschnitt Erweiterte Optionen einen neuen Standortnamen ein, gefolgt von einem Benutzernamen und einem Kennwort für den Administrator. Wenn diese Optionen leer bleiben, weist WordPress zufällig solche Anmeldeinformationen zu und übermittelt die Informationen an Ihr primäres E-Mail-Konto.

5

Schalten Sie die Programme und Dienste, die Sie installieren möchten, im Abschnitt Plugins und Designs um. Dazu gehören Einkaufswagen und andere Gadgets, die für Ihre Website geeignet sein könnten.

6

Klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um den Nutzungsbedingungen von iPage im Abschnitt "Rechtsinformationen" zuzustimmen.

7.

Klicken Sie auf "Fertigstellen", um die WordPress-Installation zu initialisieren. Warten Sie ungefähr zwei Minuten, bis der Vorgang stattfindet.

8

Besuchen Sie das Dashboard Ihres Blogs über den Hauptverwaltungslink, der als "YourSite.com/WP-Admin" aufgeführt ist. Ersetzen Sie "YourSite.com" durch Ihren tatsächlichen Domainnamen und die Erweiterung.