So starten Sie ein Wholesale Pecan-Geschäft

Pekannüsse werden häufig von vielen Menschen verwendet, darunter Köche, Gesundheitsbegeisterte und solche, die gerne knusprige, geschmackvolle Speisen mögen. Egal, ob Sie ganze oder gehackte Pekannüsse verkaufen oder Produkte mit Pekannüssen wie Nahrungsriegel, Dessert oder Trail-Mix herstellen, ein Pecan-Großhandel kann sehr rentabel sein. Pekannüsse selbst anbauen oder ernten oder Pekannüsse von gewerblichen Lebensmittelhändlern erwerben und an verschiedene Lebensmitteleinzelhändler verkaufen, die nach zusätzlichen Produkten für ihre Kunden suchen.

1

Entwickeln Sie einen Businessplan. Beschreiben Sie, ob Sie beabsichtigen, ganze Pekannüsse, gehackte Pekannüsse, Pekannussdesserts oder Produkte für Gesundheits- und Nahrungspekannüsse zu verkaufen. Aufzählen der Startkosten wie Anbau und Ernte von Pekannüssen oder Kauf von Pekannüssen von gewerblichen Lebensmittelverkäufern, Vermietung von Lagerflächen, Kauf oder Leasing von Ausrüstung, Verpackung, Transport, Mietpersonal und Betriebsversicherung. Listen Sie Zielmärkte wie Gourmet- und Spezialitätenläden, lokale und nationale Lebensmittelketten, Imbissläden oder andere Unternehmen auf. Schätzen Sie den Gewinn für das erste Jahr.

2

Wenden Sie sich an die Gesundheitsabteilung, um mehr über Zulassungsanforderungen und Prüfverfahren für die Handhabung und den Verkauf von Lebensmitteln für den Großhandel zu erfahren. Wenden Sie sich beispielsweise in Texas an das Texas Department of Health Services, um herauszufinden, ob Sie eine Lebensmittelvertriebs- oder Lagerbetreiberlizenz benötigen, da die Lizenzierung davon abhängt, ob Sie Pekannüsse anbauen und ernten möchten oder ob Sie Pecan-Bestände in einem Lagerhaus lagern möchten.

3.

Registrieren Sie Ihr Geschäft im Büro des Bezirksstaatssekretärs. Wenn Sie eine Körperschaft, Partnerschaft oder Gesellschaft mit beschränkter Haftung gründen, wenden Sie sich an das Staatssekretariat des Staates. Beziehen Sie beim Employee Internal Revenue-Dienst eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer, die für Steuer-, Bank- und andere Geschäftsdokumente verwendet werden kann. Beantragen Sie eine Umsatzsteuernummer bei der Umsatzabteilung Ihres Staates, um die Umsatzsteuer von Kunden einzuziehen.

4

Stellen Sie fest, ob Sie Lagerflächen vermieten müssen. Wenn Sie Pekannüsse ernten, verpacken und an Einzelhändler liefern, mieten Sie ausreichend Platz, damit die Pekannüsse richtig trocknen können. Sie benötigen außerdem Platz zum Verpacken und Speichern von Pekannüssen. Wenn Sie Pekannüsse bei gewerblichen Lebensmittelherstellern bestellen, sollten Sie ein gemeinsames Lagerraum mieten, um die Gemeinkosten zu reduzieren. Ein oder zwei kleine Unternehmen teilen sich in der Regel die Lagerfläche und nutzen die Fläche zum Lagern und Verpacken von Produkten. Oder ziehen Sie in Betracht, die Verpackung und die Lieferung von Pekannüssen an ein Lebensmittelvertriebsunternehmen auszulagern, wenn Sie keine Lagerfläche vermieten möchten.

5

Entwerfen Sie ein Paket für Ihre Pekannuss-Produkte. Besuchen Sie Lebensmittelgeschäfte und Fachgeschäfte, um den Wettbewerb zu recherchieren. Erstellen Sie ein Paket, das sich von anderen Pekannüssen unterscheidet. Besuchen Sie das US-Landwirtschaftsministerium unter usda.gov, um mehr über die Bundesvorschriften bezüglich der auf der Verpackung geforderten Nährwertangaben zu erfahren. Fügen Sie dem Paket den Namen Ihres Unternehmens, Ihre Geschäftsadresse und Ihre Website hinzu. Wenden Sie sich an ein Etikettier- und Verpackungsunternehmen, um Produktverpackungen herzustellen.

6

Wenden Sie sich an Gourmet- und Spezialitätengeschäfte, Lebensmittelgeschäfte und andere Lebensmitteleinzelhändler, um zu erfahren, ob sie Ihre Pekannuss-Produkte mit sich führen. Vereinbaren Sie Produktvorführungen mit Vertriebsmitarbeitern und Geschäftsinhabern, um Ihre Produkte zu testen. Erklären Sie, warum sich Ihre Pekannüsse von anderen auf dem Markt erhältlichen Pekannüssen unterscheiden. Betonen Sie einzigartige Eigenschaften wie bestimmte Arten von Pekannüssen, Gesundheitsvorteile oder "grüne" Herstellungsmethoden.

7.

Vereinbaren Sie Lieferungen von Pekannuss-Produkten an Einzelhändler. Beauftragen Sie Mitarbeiter mit dem Transport von Lieferwagen, wenn Sie Pekannüsse in einem Lagerhaus verpacken oder Liefertermine mit Lebensmittelvertriebsunternehmen vereinbaren.

Spitze

  • Vermarkten Sie Pecan-Produkte zunächst auf den lokalen Märkten und expandieren Sie dann in größere Märkte, um mit der steigenden Produktion Schritt zu halten.

Warnung

  • Halten Sie Lizenzen und Genehmigungen ein, um die staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften für die Verteilung von Lebensmitteln einzuhalten, um Bußgelder oder Produktionsverzögerungen zu vermeiden.