So starten Sie ein Virtual Tour Business

Virtuelle Touren bieten ein innovatives Marketinginstrument für drei Kundengruppen. Immobilienmakler präsentieren potenziellen Käufern marktfähige Immobilien und führen so zu einem besseren Zeitmanagement der Agenten. Hotel- und Resortbesitzer präsentieren ihre Einrichtungen positiv, um einen großen Pool potenzieller Gäste anzulocken. Unternehmer machen alle Aspekte eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung deutlich. Im Jahr 2010 stellt das Entrepreneur-Magazin fest, dass ein virtuelles Reisegeschäft Startkosten von 10.000 bis 50.000 USD verursachen kann. Bei sorgfältiger Planung und aggressiver Marketingarbeit können die Gewinne 100.000 USD pro Jahr übersteigen.

1

Dokumentieren Sie Ihr virtuelles Reisegeschäft. Aufbau einer Geschäftsstruktur mit einem Wirtschaftsprüfer, der mit Computer- und Technologieunternehmen vertraut ist. Zu den Geschäftsstrukturen zählen Einzelunternehmen, Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Unternehmen von Subchapter S. Wenden Sie sich bezüglich der Haftpflichtversicherung an einen gewerblichen Versicherungsvertreter. Besorgen Sie sich eine Geschäftserlaubnis bei Ihrem Stadt- oder Bezirksschreiber. Wenden Sie sich bezüglich der Notwendigkeit einer Umsatzsteuerlizenz an Ihre zuständige Landesbehörde.

2

Mieten Sie einen virtuellen Tour-Geschäftsstandort. Finden Sie ein kleines, leicht zugängliches Büro mit ruhiger Umgebung und Highspeed-Internetzugang. Suchen Sie nach einem Standort in der Nähe potenzieller Kunden wie Immobilienbüros, Innenarchitekten oder Architekten. Entwerfen Sie Ihre Büroumgebung für maximalen Produktionsablauf.

3.

Listen Sie Ihre virtuellen Tour-Konkurrenten auf. Virtuelle Tour-Unternehmen bedienen geographische Märkte aller Größen. Identifizieren Sie virtuelle Reiseveranstalter in Ihrer Region und beachten Sie den Fokus und die Dienstleistungen des Unternehmens. Zum Beispiel konzentrieren sich einige Unternehmen möglicherweise auf Immobilien, andere wiederum sind auf feine Segelyachten und Motoryachten spezialisiert. Beachten Sie Marktsegmente ohne ausreichende virtuelle Tour-Abdeckung, z. B. untere und mittlere Immobilien (siehe Ressourcen).

4

Drucken Sie Ihr virtuelles Tour-Service-Menü. Nutzen Sie Informationen aus Ihrer Konkurrenzumfrage und wählen Sie Märkte aus, die Wachstumspotenzial bieten. Entscheiden Sie, ob Sie sich ausschließlich auf Ihren regionalen Immobilienmarkt konzentrieren oder Yachten und Flugzeuge hinzufügen möchten. Betrachten Sie auch die werbliche Arbeit. Entwerfen Sie für jedes Marktsegment eine virtuelle Tour-Service-Broschüre. Arbeiten Sie mit einem Grafikdesigner und einem Texter zusammen, um Broschüren mit aussagekräftigen Fotografien und reinem englischen Text zu entwickeln. Duplizieren Sie die Broschüre in CD-Form.

5

Kaufen Sie Ihre virtuelle Tourausrüstung. Suchen Sie nach Produktions- und Bearbeitungssoftware, mit der Sie professionelle virtuelle Touren mit vordefinierten Vorlagen erstellen können. Stellen Sie sicher, dass Ihr Paket beliebte Funktionen wie Panoramablick, Diashows, Grundrisse und Musik enthält. Erwerben Sie ein Paket, das Vorlagen für verschiedene Arten von virtuellen Touren enthält und mit Ihrer Kamera und Ihrem Computersystem kompatibel ist. Entwickeln Sie mehrere Übungsrundgänge, um die Fähigkeiten des Programms kennenzulernen (siehe Ressourcen).

6

Entwickeln Sie ein Beispielpaket für eine virtuelle Tour. Wenden Sie sich an einen Geschäftskollegen mit einer zum Verkauf stehenden Immobilie und bieten Sie an, kostenlos ein virtuelles Tourpaket zu erstellen. Verwenden Sie High-Definition-Fototechniken und umfassen Funktionen wie 360-Grad-Ansichten der Innen- und Außeneinstellungen. Präsentieren Sie Grundrisse und unkonventionelle Aspekte Ihres Hauses oder Geschäfts. Verschließen Sie die Präsentation mit geeigneter Musik und einer Luftbildansicht der Immobilie (siehe Referenzen 2).

7.

Vermarkten Sie Ihr virtuelles Reisegeschäft. Präsentieren Sie die Vorteile Ihrer virtuellen Touren bei Immobilienmakler-Meetings in Ihrer Region. Markieren Sie Features, die Ihre Touren von Konkurrenzprodukten unterscheiden. Erreichen Sie Besitzer von Immobilien "Zum Verkauf durch Eigentümer" mit Anzeigen auf den Immobilienseiten der Zeitungen und in farbigen Immobilienzeitschriften. Wiederholen Sie Ihre Anzeige auf inhabergeführten Immobilien-Websites. Erreichen Sie den Yacht- und Flugzeugmarkt mit einer ähnlichen Strategie. Vermarkten Sie die Touren persönlich an Unternehmer.

Dinge benötigt

  • Schriftliche Informationen zu Unternehmen der Wettbewerber
  • Kamera
  • Computersystem
  • Anzeigentext für Zeitungsanzeigen
  • Anzeigentext für Immobilienzeitschriften
  • Anzeigentext für Yacht-Veröffentlichungsanzeigen
  • Anzeigentext für Anzeigen zur Veröffentlichung von Flugzeugen